Jump to content
Wechselstube

Langzeit Partnertausch

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich finde es durchaus interessant und würde mich sicherlich mal drauf einlassen. Klein anfangen mit einem Wochenende vielleicht. Problem dabei ist halt, dass sich vier Personen sympathisch sein müssen. Das ist oft schwer.

Geschrieben (bearbeitet)

Wir denken das eher in die Richtung, dass wir vier uns vorher nie gesehen haben - und die Mädels beim Tauschen auch die Augen verbunden haben.

Wenn sich die vier schon kennen, ist der eigentliche Reiz ja weg.

bearbeitet von Immoralisten
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Immoralisten:

Wir denken das eher in die Richtung, dass wir vier uns vorher nie gesehen haben - und die Mädels beim Tauschen auch die Augen verbunden haben.

Wenn sich die vier schon kennen, ist der eigentliche Reiz ja weg.

Ich verstehe durchaus den Reiz dahinter. Als Kopfkino stelle ich mir das auch geil vor, aber in der Praxis? 

Ich weiß also nicht, mit wem ich die nächsten Tage verbringen soll? 

Doktor-Fötzchen
Geschrieben

Wäre zu überlegen dick gegen dünn zu tauschen oder Sie will nicht zurück alles ist möglich oder Er hat den Mega Schwanz. Ich denke zu abgedreht.

Geschrieben

Genauso wäre der Plan.

Grosse Unfälle sind ja eigentlich ausgeschlossen, denn Dein Partner sieht ja, was auf Dich zukommt - bei einem echten NoGo würde ER also wohl den Deal stoppen. Ebenso müsste natürlich zuverlässig besprochen sein, was möglich ist, und was nicht.

Steckspiel60
Geschrieben

Ein sehr heikles Spiel...ohne vorherigen Check...und nur schriftlicher Kontakt, denke ich, bringt nix...Telefonie?...auch so'ne Sache...es gibt genügend Leute, die können sich am Telefon hervorragend verkaufen und sind in der Realität die größten Flachzangen...für mich hat das auch ein Hauch von RTL2...

 

Geschrieben

Im schlimmsten Fall ist SIE also 2 Tage bei ner Flachzange - oder er lässt sie anschaffen. In beiden Fällen - gibt es Schlimmeres ....

Maci0107
Geschrieben

Also ich denke auch das so ein Vorhaben ohne vorigen Check gar nicht möglich ist.  Es wäre auch für die Frauen viel zu gefährlich.  Man weiß nie wer dahinter steckt und ob die sympathie überhaupt stimmt. 

Geschrieben

....oder er vergewaltigt sie...

 

Muss ja zum Glück jeder selber entscheiden. Meins wärs nicht obwohl der Gedanke schon etwas kickt.

Steckspiel60
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Immoralisten:

Im schlimmsten Fall ist SIE also 2 Tage bei ner Flachzange - oder er lässt sie anschaffen. In beiden Fällen - gibt es Schlimmeres ....

okay...sehr heavy...aber letztendlich euer Ding

Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Minuten, schrieb Steff0284:

....oder er vergewaltigt sie...

Das ficken der jeweils anderen Frau ist ja das Kernstück des Deals. Das ist der Gedanke an eine Vergewaltigung schon extrem weit hergeholt - denn sie ist ja dort um sich ficken zu lassen.

bearbeitet von Immoralisten
Steckspiel60
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Immoralisten:

Das ficken der jeweils anderen Frau ist ja das Kernstück des Deals. Das ist der Gedanke an eine Vergewaltigung schon extrem weit hergeholt - denn sie ist ja doret um sich ficken zu lassen.

das ist soweit schon klar und auch nachvollziehbar...hat sicherlich seinen Reiz....aber mal ganz im Ernst...würdest Du Deine Perle von jedem versifften Penner ficken lassen?....oder würdest Du Dich , bitte um Entschuldigung für den Ausdruck, an jeder versifften Schlampe vergreifen oder sie in Deiner Nähe haben wollen????

Geschrieben (bearbeitet)

Alles was oberhalb der Ekelgrenze ist - ist okay.
Und die groben Grenzen sehe ich ja vorher auf dem Parkplatz.

Wir ficken uns doch auch in den Clubs rund - LIA sagt da immer sehr treffend, bevor die mit nem Jungen ein NEIN ausdiskutiert hat, ist sie auch mit ihm fertig und er hat gespritzt .....

Die berechtigte Frage ist schon - will man das drei Tage lang. Deshalb trauen wir uns ja auch nicht so richtig.

bearbeitet von Immoralisten
Angielein80
Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb Immoralisten:

Im schlimmsten Fall ist SIE also 2 Tage bei ner Flachzange - oder er lässt sie anschaffen. In beiden Fällen - gibt es Schlimmeres ....

Das ist nicht deun Ernst oder? Du hättest nichts dagegen das deine Partnerin als anschaffen geschickt wird, sich verkaufen muss. Alter wo ist da der Respekt.

Schlimmer geht, wenn sie dann auch gleich noch umgebracht wird. 

Sorry aber das schon heftig.

Geschrieben (bearbeitet)

Sie verkauft sich manchmal ganz gern ....

Und: No risk, No fun. Wenn ich mich von ner Domse fesseln lasse, darf ich mich auch nicht beklagen, wenn ich hinterher drei Tage nicht sitzen kann. Egal, ob das von der Gerte oder vom Strap On kommt *smile*

bearbeitet von Immoralisten
Steckspiel60
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Immoralisten:

Alles was oberhalb der Ekelgrenze ist - ist okay.
Und die groben Grenzen sehe ich ja vorher auf dem Parkplatz.

Wir ficken uns doch auch in den Clubs rund - LIA sagt da immer sehr treffend, bevor die mit nem Jungen ein NEIN ausdiskutiert hat, ist sie auch mit ihm fertig und er hat gespritzt .....

Die berechtigte Frage ist schon - will man das drei Tage lang. Deshalb trauen wir uns ja auch nicht so richtig.

okay...das relativiert das Ganze ein wenig...für mich aber immer noch mehr als grenzwertig, aber das ist meine persönliche Meinung und Einstellung dazu und soll keine Wertung eurer Vorlieben sein!....Jedem seins!

Geschrieben

Von einem Extrem ins andere Extrem.....naja...Soll es ja schließlich auch geben !!! Das ist ja "Revolutionär in der Leihgabe".....

Geschrieben

Ein NEIN wäre für die beiden Mädels eh' nicht im Angebot.

Das ist ja das Spiel.

Angielein80
Geschrieben

Macht wie ihr meint. Drück euch die Daumen ,das sie kein Seelischen Schaden davon trägt und da lebend raus kommt. Und euch beiden keine Krankheit verabreicht wird! Ich halt mich jetzt weiter aus dieser Diskussion raus...

Geschrieben

Hi ich hab keine Erfahrung damit aber ich denke wenn man sich vor ab mal mit denn anderen Parteien getroffen hat und es passt kann man so ein Partnertausch doch machen

×