Jump to content
saske87

Orgasmus vortäuschen

Empfohlener Beitrag

Keldhar
Geschrieben

Hmmm, ich täusche immer vor, keinen Orgasmus gehabt zu haben. :crazy:

Und stimmt, warum sollte man vortäuschen? Sicher wird man dann nie Spaß am Sex haben, das ist so eine Einsellung, mach fertig, ich hab eh kein Spaß dran. Reden sollte helfen, ohne Kommunikation gibt´s keine Besserung.

Wir wissen beide, wann der jeweilege Gegenüber einen Höhepunkt hatte, bei mir logischerweise am Samenerguss, klar gibt´s auch trockene Höhepunkte, aber bei mir kommt immer ezwas Sperma. Meine Liebste ist nach einem richtigen Orgasmus immer sehr empfindlich, kleine Berührungen reichen aus, um ihr Schauer über den Körper zu treiben. Dann heisst es natürlich mit Gefühl weitermachen, oder ein wenig pausieren.

Insgesamt hat es das bei meinen Partnerinnen noch nicht gegeben, einen Höhepunkt vorzutäuschen, wir waren immer so auf einer Wellenlänge, das es gepasst hat.

Geschrieben

Ich denke man erkennt es daran wie die Frau danach ist. Ich bin danach oft etwas schlapp und zitter teilweise. Das kann man nur schlecht vortäuschen

  • Gefällt mir 1
Gracieux1981
Geschrieben
Am 30.9.2016 at 06:25, schrieb Runshag:

....wenn sie anfängt, "wirres Zeug beim sex zu reden"....dann ist er echt...😘

You made My Day. Hab köstlich lachen müssen. 😂😂😂😂

Nitrobär
Geschrieben

@texte_lilly

Nu ja gibt aber auch Frauen die nicht genug bekommen können oder auch ganz stille Geniesserinnen , also gilt Das zwar für Dich ,

aber das nutzt ja der " Allgemeinheit " eher weniger , oder ? ;)

×