Jump to content
nordlicht815

Affäre gut oder böse :)

Empfohlener Beitrag

nordlicht815
Geschrieben

Mal eine Frage an die Runde

ist eine Affäre das mittel um die beziehung immer wieder frisch zu halten und die körperlichen bedürfnisse zu befriedigen oder der absolute Killer, was meint ihr dazu?

just4funplz38
Geschrieben

Das Thema wird mal wieder ne ausschweifende Grundsatzdebatte nach sich ziehen (inkl. dem ganz großen Zeigefinger einiger Moralapostel.....) Aber lasse mich überraschen 😅

LiebesPaar7794
Geschrieben

Also bei mir würde es das sofortige aus bedeuten wenn mein freund eine Affäre hätte. Man sollte die körperlichen Bedürfnisse mit seinem Partner besprechen und Kompromisse finden. Klappt natürlich nicht bei jedem.

Geschrieben

es kommt drauf an wie die Partner jeweils beschaffen sind. Prinzipiell muss man das sehr skeptisch sehen und die langfristigen Folgen mit eventuellem Bruch der Beziehung kalkulkieren. Aber kurzfristig gibt es nichts süßeres... Ein konzept war auch, dass die Partner beide jeweils nicht fragen, was der andere abends so macht und beide frei sind. Andere wiederum nutzen das genau Gegenteil und erklären einander gaaanz genau was wo mit wem um damit das Vertrauen zu beweisen.

Kaputtmacherin
Geschrieben

Kommt wohl ganz drauf an welchen Part eines Paares man befragt.

Geschrieben

Das kannst du machen wie du Lustig bist, praktisch ist es allemal. Falls die Alte zuhause keinen Bock auf Sex hat vögelst du halt die andere :)

Geschrieben

Affäre hat bei mir etwas mit "hintergehen" zu tun...(in jedem Fall, wenn der Partner davon nichts weiß !!!)...Als Single ist das etwas anderes...!!! Aber jeder wie er denkt...

Geschrieben

Suche dir am besten einfach eine Frau die polyamor lebt und all deine Probleme sind gelöst. Immer diese Probleme in der monogami. Oder bleib einfach Single oder suche dir Frauen um ein mingle Status zu führen.So wird es für dich nie langweilig.

Geschrieben

Frag doch deine Partnerin

MissSerioes
Geschrieben

Das ist ja mal eine kluge Frage!!!!!!!!!

 

Um die Beziehung immer wieder frisch zu halten?

Im Grunde gibst da nichts mehr frisch zu halten....Du holst dir neue Impulse....

so gehst man das Problem in der Beziehung nicht an!

um körperliche Bedürfnisse zu befriedigen...?

Klar dafür ist Poppen .de ja da...und du mein Bester schon mitten drin.....

den Weg schnell gefunden!

Der absolute Killer?

....na ja ich weiss nicht wie tolerant deine Partnerin ist....?

Wenn Sie sagt..Mein Herz mach .....maaaach ..du darfst...ist doch alles gut!

 

als ich von der Affaire meines Gatten erfahren habe....durfte er mir seinen Haustürschlüssel geben

und mir beim Koffer packen helfen!

Fazit ..man sollte mal gelegentlich reden....und zur Not die Konsequenzen ziehen...tat ich dann ja auch! gell....;)

walterzabel
Geschrieben

...kommt immer darauf an,wenn man die probleme angesprochen hat und es ändert sich nichts.kann es die Lösung sein und man holt sich dort den kick,was mansonst vermisst.

weiche_haende
Geschrieben

Immer wieder köstlich wie verkrustet manche Ansichten hier sind. Aber Jedem das Seine.

Wenn ich in einer Beziehung höre " du musst, du sollst, du darfst nicht ...", dann stellen sich bei mir die Nackenhaare auf. Es ist aber erfreulich zu lesen das sich so viele mit Inbrunst solchem Diktat (äußerlich) unterwerfen.

Das Problem hier im Forum ist, es sind meist die gleichen Schreiberlinge am Werk. Von daher kommt an Antworten kaum noch etwas Neues.

SpontaneMagie
Geschrieben

Wieso hat eine Affäre etwas mit "hintergehen" zu tun? Vielleicht sollten wir dann erst einmal den Begriff als solches klären? Wikipedia: "Das Wort Affäre (seltener Affaire, von frz. affaire, „Angelegenheit“) wird im Deutschen in verschiedenen Bedeutungen gebraucht. Zum einen bezeichnet es einen öffentlichen Skandal, also verwerfliche Machenschaften beziehungsweise Versagen größeren Ausmaßes in Politik, Verwaltung, Wirtschaft oder Medien, zum anderen ein Liebesabenteuer." In diesem Portal ist damit dann wohl eher das Liebesabenteuer gemeint. Eine Affäre bedeutet also nicht, dass man jemanden hintergeht, es ist eine Form der Beziehung und hat auch ihre Berechtigung. Eine Affäre ist also nicht nichts schlechtes! Ganz im Gegenteil, sie kann sehr prickelnd sein und es kann sich eine langfristige Beziehung entwickeln. Wie bei den meisten Dingen des Lebens, der Kontext macht es. ;)

Matrixxs
Geschrieben (bearbeitet)
vor 51 Minuten, schrieb nordlicht815:

Mal eine Frage an die Runde

ist eine Affäre das mittel um die beziehung immer wieder frisch zu halten und die körperlichen bedürfnisse zu befriedigen oder der absolute Killer, was meint ihr dazu?

WOW.......

So nach dem Motto: " Hallo Liebling, ich möchte meine Bedürfnisse anderweitig befriedigen, um unsere Beziehung frisch zu halten"

Hoffentlich fragst Du sie auch vorab dazu! :flushed:

bearbeitet von Matrixxs
Geschrieben

Das ist wohl eher eine Frage der Einstellung und nicht von gut und/oder böse! Wer eine klassische Vorstellung von Worten wie Beziehung, Treue, Eifersucht hat der kann mit einer offenen Sexualität mit anderen/mehreren Personen sicher nix anfangen. Aber jede(r) wie sie/er mag und nach ihrer/seiner Fasson.

Geschrieben

Hmmmm schwer

geniesserin69
Geschrieben

meist endet es mit Trennung!

weiche_haende
Geschrieben
vor 28 Minuten, schrieb wildandfree:

Suche dir am besten einfach eine Frau die polyamor lebt und all deine Probleme sind gelöst. Immer diese Probleme in der monogami. Oder bleib einfach Single oder suche dir Frauen um ein mingle Status zu führen.So wird es für dich nie langweilig.

Ich denke das viel mehr Frauen so leben könnten als Männer.

Männer teilen nicht gern, ihr Weibchen (und das Auto) sowieso nicht. Aber gut das es auch Ausnahmen gibt.

Geschrieben

Der 100%tige Killer

×