Jump to content
killerbarbie493

faker und bildersammler

Empfohlener Beitrag

killerbarbie493
Geschrieben

hey ihr lieben

mal ne doofe frage, aber wie schützt ihr euch vor fakern, chatwixxern und bildersammlern? ich bin es wirklich leid, da schreibt dich wieder nen heisser typ an, und du freust dich schon auf nen tolles date. dann wird geschrieben und das date bis ins letzte durchgekaut und dann? tote hose, gelöscht, oder keine antwort mehr. mein versteh das nicht mögen typen wirklich lieber zu texten und bildern rumwixxen als sich live zu treffen? mittlerweile kommts mir so vor als wenn fast jeder typ nur rumfakt um nen paar bilder zu bekommen oder ne andere heisse? wixxvorlage zu ergattern. darum frage ich mal wie macht ihr das den fake zu entlarven? man will ja auch nicht jeden gleich als fake verurteilen....

elegance4u
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb killerbarbie493:

hey ihr lieben

mal ne doofe frage, aber wie schützt ihr euch vor fakern, chatwixxern und bildersammlern?

Nun ja. Erstmal unterscheide ich zwischen den drei gennanten Gruppen.

Fake:  Ist für mich eine Person, die es so gar nicht gibt ( und ich meine jetzt mehr als ein paar kg weniger oder mehr etc), sprich eine gruppe von Jugendlichen, die an einem verregneten Nachmittag Langeweile hat und sich hier königlich amüsiert, wäre ein fake. Oder die Frau, die nur auf Frauen steht, aber in wirklichkeit ein Mann ist  und Bilder sammeln will. Oder das Paar was nur aus einem Mann besteht. Etc. Die Entlarvung dürfte einfach sein. Nicht viel rummailen, sondern ( und das so im Profiltext schreiben) nach ein, zwei mails telefonieren. Wer dann nicht darauf eingeht, denn würde ich sausen lassen, gibt ja genügend andere. ( für alle, die nun erwähnen, dass sie ihre Nummer nicht rausgeben:  Ich hbe bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht und meine Nummer haben unednliche viele Menschen. Ich habe bisher noch nie schlimme Nachrichten etc. da bekommen. Aber als Kompromiß kann man ja sagen, das, wenn schnell telefoniert wird, Du demjenigen die Nummer gibts und er mit unterdrückter Nummer anrufen kann. jemand der ein "echtes Fake" ist wird dies nicht machen).

 

Tastenwicher: Erkennungszeichen, viele Fragen wie "und wenn wir uns treffen und es funkt, was machen wir dann?", "Wenn wir Sex haben, machst Du dann das und das? und was noch" Gegenmittel: Nicht drauf eingehen und  schreiben "Ich möchte Sex haben und nicht nur darüber schreiben. Ich würde vorschlagen, wir treffen uns zu einem unverbindlichen Cafe in der Stadt. wann hast Du denn zeit?" Ein reiner Tastenwicher wird keine Zeit haben.

Bildersammler: Erkennungszeichen: Sammelt Bilder und fragt nach Bildern. ;) Gegenmittel: Schreiben "Persönlich unbekannten menschen sende ich keine Bilder, die ich im Profil habe, müssen ausreichen. gerne würde ich Dich zu einem Cafe treffen..." Ein reiner Bildersammler wird da auch nicht drauf eingehen.

Viel Erfolg.

 

 

Geschrieben

Das waren gute Tipps. Ich kenne dieses leidige Thema auch.

lilaKaffeetasse
Geschrieben

Ich weiß nicht, ob ich "Schutz" brauche...

 

Ein Fake habe ich bisher weder gefunden noch entdeckt. 99% hat eh keine Lust sich mit mir als 3 Sätze zu unterhalten.

 

Ich will keine Bilder empfangen und gebe auch keine raus. Wozu auch. 

Bilder werden einem meistens nicht gerecht. Und die Gurken aus dem Handy , oh bitte, lass mal stecken. Meine persönliche Meinung.

Und es gilt wie immer gesunder Menschenverstand.

 

Ansonsten hat elegance4you weiter oben es ja gut in Worte gefasst...

 

×