Jump to content
barliner1966

Ein echt leidiges Thema - Was machen gegen Rasurbrand?

Empfohlener Beitrag

barliner1966
Geschrieben

Hallo Poppi's, bin ich der einzige dem so geht? Es ist einfach unschön die deutlichen Zeichen einer intim Rasur, kleine Pickelchen, Rötungen, Irritationen!

Was macht Mann (Frau) am besten dagegen? Habe bereits den Rasierer gewechselt, Cremes probiert. Das war alles nicht wirklich erfolgreich.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Retterspitz (google das mal.. ) ein Umschlag damit wirkt Wunder !

  • Gefällt mir 3
BigBeautifulWoman
Geschrieben

Das wüsste ich auch gern...

Geschrieben

Sensible Haut? Dann kannst garnix machen.

Geschrieben

Rasiergel und neue, nicht zu günstige Klingen nehmen, dann brennt bei mir nix 🚒

just4funplz38
Geschrieben

Vorher die Haare in der warmen Badewanne einweichen....? Im Gesicht würde man ja rasierschaum nehmen.... Warmes Wasser wäre dann untenrum der Ersatz quasi....

  • Gefällt mir 1
Marinakaefer
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb just4funplz38:

Vorher die Haare in der warmen Badewanne einweichen....? Im Gesicht würde man ja rasierschaum nehmen.... Warmes Wasser wäre dann untenrum der Ersatz quasi....

du kannst doch untenrum auch dick Rasierschaum nehmen 

  • Gefällt mir 2
Heile007
Geschrieben

Also mir hilft da dieGesichts Creme von Balea nach der Rasur!! Die beruhigt die Haut und läßt auch das jucken vergessen! Also alles zu 95% ab und an wenn ich zu lange warte kann es auch wieder brennen!! Aber ich bin soweit damit zufrieden!!

Geschrieben

Vielleicht mal wieder auf ein bisschen mehr Natürlichkeit setzen ;) und die Intimbehaarung stehen lassen.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Kleiner tipp 1. Die woche rasieren wenn du weißt das du nicht gross schwitzen tust. Bei cremes vorsichtig...lufttrocknung... dann wird etwas angenehmer. Meine erfahrung.

Kyra2010
Geschrieben

Ich nehme Babypuder oder Babyöl hilft auch dagegen. Ich nehme Babypuder weil ich das Ölige nicht so mag.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Nicht mehr ganz ab rasieren. Ich mache es nun mit Trimmer, so dass ein paar Milimeter noch stehen. Nassrasur nur weiterhin im Gesicht und unter den Achseln. 

  • Gefällt mir 2
mariaFundtop
Geschrieben

Wenns heftig wird hilft eine der frei verkäuflichen Salben in denen etwas Cortison drin ist. Da reicht einmalig dünnes Auftragen.

Geschrieben

Teilrasiert hat auch was....!!!🤗 warum immer die Haut reizen mit der ewigen "intim-rasur"...??? Naja, wer schön sein will, muss leiden...(nur ob das schön ist, das ist hier die Frage...!!!) 🤗😏🤗

  • Gefällt mir 1
knuddelwelpe001
Geschrieben

Baby Puder aber nicht Zuviel verwenden und gut abtrocknen davor evtl etwas den Bereich trocken föhnen

  • Gefällt mir 1
DerMitDerZunge
Geschrieben

Ich rasier mich direkt beim Baden....schön ne Stunde (oder so) in der Badewanne und dann den Rasier unter Wasser benutzen. Erfordert etwas Übung aber das geht ganz gut und rötet auch nicht..bei mir. Und danach so ne Feuchtigkeits-creme rüber.

  • Gefällt mir 1
just4funplz38
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb Marinakaefer:

du kannst doch untenrum auch dick Rasierschaum nehmen 

Abgesehen von Intimpflegemittel und Wasser verwende ich untenrum nichts.

Gerade Gefunden:

www.rasieren-ohne-Pickel.de

2Mfuer3erges
Geschrieben

Babypuder empfehl ich auch oder hochdosiertes AloeVera aus dem Reformhaus

  • Gefällt mir 1
cuckycoupleGL
Geschrieben

Wenn man damit beginnt ist das häufig so, da die Haut ja irritiert ist. Bei regelmäßiger Rasur ist das bald vorbei. Wichtig ist unserer Meinung nach ein gescheiter Rasierschaum. Gilette sensitive Gel ist unserer Meinung nach zu empfehlen. Schön einwirken lassen, dann kribbelt es auch noch schön auf der Haut. Wenn sich die Haut nach einiger Zeit daran gewöhnt hat, kann man sogar beim duschen mal eben nur mit ein bisschen Duschgel einseifen, und dann flott drüberratschen, fertig........

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wie wäre es einfach mit nicht rasieren !?

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

enthaarungscreme !

Petrus2016
Geschrieben

Nie probleme benutze weder schaum noch cremes

  • Gefällt mir 1
Traumprince
Geschrieben

Habe ich nie in den Griff bekommen und schneide die Haare jetzt mit dem Langhaarschneider auf 2 mm ;)

Devil_Angel01
Geschrieben

Ich rasiere mich unter der Dusche, das warme Wasser öffnet die Poren und daher ist das rasieren angenehm und gründlich. Nach dem rasieren dusche ich die rasierten Stellen mit kalten Wasser ab, die Poren verschließen sich sofort und schon gibt es keine Hautirritationen (rote Pikelchen). Danach schön eincremen und alles ist bestens

  • Gefällt mir 1
Tinkywinky69
Geschrieben

Bei kleinen Pickelchen durch Rasur im Intimbereich kann ich Dir "Befelka-Öl" empfehlen, ich selbst nutze es nach der Rasur, es hält die Haut geschmeidig. (Das ist übrigens keine Schleichwerbung) :D

  • Gefällt mir 1
×