Jump to content
chris33tf

Warum sind alle Frauen rasiert

Empfohlener Beitrag

corpse666
Geschrieben

Das ist eine gute -frage ich finde es bahaart auch klasse.

Maltrik
Geschrieben

gott sei dank ist es so.....sonst müsste ich mich ja nur noch auf eis beschränken....grins

Geschrieben

Ist halt Vorschrift.

Geschrieben

Ähm weils beim lecken schöner ist

69Loverboy86
Geschrieben

Leider is das bei vielen Frauen so... Die Gesellschaft akzeptiert keine Abweichung

Geschrieben

Ein ähnliches Thema gab es schon mal....generell mag ich Frau überall unbehaart, ausser auf dem Kopf versteht sich. Allerdings gab es eine Ausnahme....diese Dame hatte den Venushügels gepflegt behaart, aber die Schamlippen völlig unbehaart und frei. Das war eine super Optik....na und ausgesprochen Zungenfreundlich, zwinker.

highlander182
Geschrieben

ja, sehr viele Frauen sind komplett "nackt" - auch ich finde, je nach Typ, ein wenig behaart geil

aonogo
Geschrieben

Finde es auch sehr schade das sich die meisten Frauen rasieren, etwas kürzen würde doch vollkommen reichen wenn sie so ein starken Haarwuchs haben

SonnigUndHeiter
Geschrieben

Das ist das Diktat der Mode... 😂 Schau doch mal die alten "Heimatfilme" aus den 70ern, da waren Büsche der absolute Standard, vielleicht kommt auch hier mal wieder eine Retro-Welle...

Geschrieben

Da täuscht du dich, das tun doch gar nicht ALLE.

OneNo
Geschrieben

Die sind nicht rasiert. Wie man sehr wohl weiß, haben Frauen keine Haare. Ist ein genetisches Defizit.

gaymaleTS
Geschrieben

darum!

Geschrieben

Hat was mit Hygiene zu tun.

Geschrieben

Ich finde beides gut! Behaart natürlich gepflegt versteht sich. Kompletter Wildwuchs geht überhaupt nicht.  Aber jeder/jede so wie er/sie es mag.

Geschrieben

Die leckzohne muss haarfrei sein. Sieht auch besser aus, nackt oder eine kleine Landebahn! Büsche sind nichts für mich!

Geschrieben

Haare haben in der heutigen zeit nichts mit Hygiene zu tun. Wer sich pflegt ist sauber. Aber viele mögen es halt nicht und das ist auch ok. Jedem halt das, was er mag

×