Jump to content

Wieso kommen Männer nicht wieder?

Empfohlener Beitrag

geniesser802
Geschrieben (bearbeitet)

Vielleicht bringst Du es nicht und die Männer wollen Dir nur nicht die Wahrheit sagen ??

bearbeitet von geniesser802
Geschrieben

Na ich denke schon, dass ich mitkriege ob der Sex nur so lala ist, oder ob es beiden extrem gut gefällt.

Ich meine ja auch nicht die drei, mit denen der Sex schei... war, sondern die anderen 81.

schrumpel
Geschrieben
Am 25.9.2016 at 00:51, schrieb sylvia_zde:

Wenn der Sex mit einem Partner in jeder Beziehung berauschend war und man noch tagelang per PN die Rückmeldung bekommt, es sei "Hammer" gewesen. Wieso kommen die werten Liebhaber dann nie wieder?

War es jetzt doch nicht "Hammer" oder sucht ihr nach jedem Super-Kick noch einen besseren, also einen Super-Duper-Kick?

Ich spekulier mal ein bisschen:

Du angelst dir diese Männer gerne kurzfristig und spontan.

Und so schnell, wie sie da waren, verschwinden sie danach auch wieder aus deinem Leben.

Männer, die "sich mal eben ne Transe reinziehen" (sorry ;)), suchen wohl in den meisten Fällen nicht etwas, um sich daran zu gewöhnen. Denen geht es um den schnellen Kick des neuen und unbekannten. Und dieser ist beim zweiten mal halt einfach nicht mehr da.

Wenn du einen willst, der wiederkommt, dann stehen deine Chancen wesentlich besser, wenn du ihn zuerst ein bisschen kennenlernst, vor du ihn gleich auf die Spielwiese zerrst. Irgendwo zwischen dem schnellen Aufriss und der unbefleckten Eheschließung liegt für jeden das goldene Optimum...  :thumbsup:

Andere mögliche Gründe wurden ja schon genannt.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

ich denke, die meisten wollen nur ihren schnellen "schuss"

nur wenige sind da ehrlich genug, dies zuzugeben,

eine ehrliche affaire, in der die beteiligten wissen,

mehr als gelegentliche/regelmässige treffen sind nicht drin,

das wäre zwar schön, aber als mann kaum zu finden

  • Gefällt mir 1
Engelschen_72
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb sylvia_zde:

sondern die anderen 81

Vielleicht ist das der Knackpunkt?

Vielleicht mögen es manche der Männer nicht, daß sie einer von 80 anderen sind, auch wenn der Sex geil war.

Geschrieben

@Engelschen_72:

Nun, die ersten 5 sind ja auch nicht wieder gekommen, worauf ich dachte, dass ich mir vielleicht ne andere Sorte Mann anlachen sollte und das Profil änderte und so nach und nach im Laufe von 2 1/5 Jahren, kamen dann 84 zusammen. Und dass sie nur einer von vielen sind, wissen sie ja erst seit gestern. Oder sie gingen aufgrund meiner etwas freizügig formulierten Profile, eh davon aus.

Und ich suche mir nur die charakterlichen Sahnestückchen raus.

 

@grizzly51

Das mit dem Schuss haben ist ja auch ok. Sie könnten den bei mir aber gerne öfters haben.

Für mich wäre das angenehmer, da ich nicht ständig neu suchen müsste.

schrumpel
Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Stunden, schrieb sylvia_zde:

Und ich suche mir nur die charakterlichen Sahnestückchen raus.

Woran machst du das fest?

Außerdem ist so was immer relativ zur betrachteten Vergleichsgruppe. Vielleicht fischst du in dieser Hinsicht ja wirklich einfach im falschen Biotop?

Anschaulich auf die Spitze getrieben (und ohne direkten bezug zu real existierenden Personen und Platformen): Kandidat A sucht aus einer großen Mülltonne das beste darin befindliche Sahnestückchen heraus. Kandidat B unternimmt die gleiche Suche in der Auslage eines feinen Konditorladens. Vergleiche das Ergebnis. :cake:

bearbeitet von schrumpel
  • Gefällt mir 1
Knackpo1963
Geschrieben

Männer hin, Männchen her:

Oft ist mann nicht solo. Und zwar nicht tatsächlich, sondern gedanklich. Er findet den Sex geil. Dann kommt die Nacht, in welcher er darüber schläft. Und am nächsten Morgen fällt ihm ein, dass die Ex besser reden konnte, bei ihm und seinen Belangen war, und dies nicht ganz so ordinär, was ihm an der Affäre am heißen Abend vorher doch so gefiel.

Ihr seht: Auch Männer werden von Gefühlen gesteuert. Auch wir haben Erinnerungen. Und manchmal - ja das gibt es auch - denkt man: Die hat bestimmt viele Treffen, so geil, wie die es macht. Hoffentlich habe ich jetzt keine Feigwarzen oder so. Sowas kann man sich ja auch oral einhandeln, also abseits der Frage "AO oder no!". Michael Douglas' Kehlkopfkrebs könne vom viel praktizierten Cunnilingus stammen, meinte er sogar selbst. Und dafür brauchen die Frauen nicht einmal HWG zu haben.

Geschrieben

Stimmt wir Männer haben auch Gefühle. Hunger und Durst zb.

Sie ist scheinbar schlecht im Bett denn wenn sie gut wäre dann würde Mann wieder kommen wollen.

cuddly_witch
Geschrieben

manche möchten sich nicht binden oder anketten lassen. die haben den hammer sex genossen aber wollten halt nur ein einmaliges erlebnis. ist doch nichts schlimmes dran? sollte natürlich vorab klar sein, dass es nur ein ons sein soll.

  • Gefällt mir 1
Joker139
Geschrieben

Oder es war halt trotz gegenteiliger Beteuerungen für die Männer doch nicht das Gelbe vom Ei.

jhhlkj
Geschrieben
Am 25.9.2016 at 00:51, schrieb sylvia_zde:

Hi ihr Lieben.

Ich bin zwar ne Transfrau und kann mich zu einem bestimmten Grad in Männer hineinfühlen, aber bei so manchen Fragen weiss ich einfach nicht weiter. Vielleicht könnt ihr mir ja diese eine Frage beantworten:

Wenn der Sex mit einem Partner in jeder Beziehung berauschend war und man noch tagelang per PN die Rückmeldung bekommt, es sei "Hammer" gewesen. Wieso kommen die werten Liebhaber dann nie wieder?

War es jetzt doch nicht "Hammer" oder sucht ihr nach jedem Super-Kick noch einen besseren, also einen Super-Duper-Kick?

Und wieso ist das so? Und findet ihr den?

Oder wollt ihr einfach nur die Erinnerung an diesen schweinegeilen Fick nicht schmälern, indem ihr riskiert dass es beim nächsten Mal, vielleicht nicht so geil wird? Damit könnte ich leben.

 

"Wieder kommen" heißt übersetzt irgend eine Art von Beziehung mit Dir zu haben.

Und gerade da gibt es für einen Mann ein feiner Widerspruch mit Deinem Beruf

Wenn der Sex WIRKLICH gut war ... fesselt es jeden Mann so ... dass er Dich nur für sich haben will. Er weiß aber ... dass Dein Beruf das nicht erlaubt ... und sein männlicher Stolz dreht durch.

Wenn er kein Mut hat Dich zu fragen ob Du mit dem Job vielleicht doch lieber aufhörst und Dich vollständig NUR ihm widmest ... tröstet er Dich und sagt "Danke"

Und meint damit nur etwas gutes für Dich gemacht zu haben ... Dir eine Bestätigung zu geben und kein Gesicht dabei zu Verlieren indem er zu viele Gefühle für eine Professionelle sichtbar macht .... weil er ja doch sowieso weiß ... dass Du wegen ihm ja  mit dem Job nicht aufhörst .

 

AtomicTomcat
Geschrieben
Am 25.9.2016 at 00:51, schrieb sylvia_zde:

HI

Zitieren

Ich bin zwar ne Transfrau ..... Vielleicht könnt ihr mir ja diese eine Frage beantworten:Wenn der Sex mit einem Partner in jeder Beziehung berauschend war ..... Wieso kommen die werten Liebhaber dann nie wieder?

Hast du ihn gefragt wie oft er schon Sex mit einer Transfrau hatte? Ich hatte vor ein paar Jahren völlig betrunken das erste mal Sex mit einem Transvestiten. Es war super, aber ich war nachhaltig verwirrt und kam zunächst überhaupt nicht darauf klar. Ich war und bin nicht homophob eingestellt, hatte mich aber trotzdem bis zu diesem Zeitpunkt für einen Heteromann gehalten. Was war ich nun? Verkappter Schwuler der es sich nicht eingestehen kann? Bisexuell? Einfach nur jemand der auch auf Transvestiten und Transexuelle steht? Oder ein Notgeiler Bock dem es egal ist, wo er besoffen seinen Schwanz reinsteckt? Ich konnte es einfach nicht einordnen. Ein Jahr später hatte ich eine furchtbare Nummer mit einer Transexuellen und dachte das Thema wäre durch für mich. Ich habe viel darüber nachgedacht und vor einem halben Jahr dann den geilsten Sex meines Lebens mit einer hübschen Translady gehabt. Seitdem kann ich auch vor mir selbst dazu stehen und habe schon mit engen Freunden darüber geredet. Mittlerweile würde ich also wiederkommen;)

Ich könnte mir einfach vorstellen, das es vielen Männern ähnlich geht. Vielleicht wäre es sogar leichter für mich gewesen, festzustellen das ich Bisexuell bin, das lässt sich wenigstens einordnen nach dem Motto: "Ich stehe halt auch auf Schwänze, muskulöse Arme und haarige Beine"-Das tue ich aber nicht. Ich stehe eben nur auch auf Frauen ohne Vagina und der Penis stört mich dann nicht dabei.

Meine Spekulation zielt hier natürlich ein bischen ins Blaue, es könnte auch andere Gründe haben, aber richtig geilen Sex haben die allermeisten gerne mehrmals, auch Männer.

Wenn es dir wichtig ist, dann sprich diese Person/en doch mal direkt darauf an.Wie auch immer, viel Glück

 

 

  • Gefällt mir 1
jhhlkj
Geschrieben

Du bist ausgesprochen kein typischer Mann ... AtomicTomcat

1. Interessant ... dass Du wieder kommen würdest ... und trotzdem sie nicht nur für sich behalten willst.

2. Wenn es nur um Sex geht ... würde ein typischer Mann IMMER eine neue bevorzugen ... nach dem Motto "Man kann leider nicht alle f* ... trotzdem sollte man(n) es versuchen" ... und für einen Mann ein WIRKLICH guter Sex nicht von Leistungen seiner Partnerin ... sondern alleine durch SEINE EIGENE Leistung ... Ausdauer etc bestimmt wird.

Wenn es NUR um Sex geht ... warum sollte denn eine junge und willige Schönheit der anderen schlechter sein? Man(n) wird ja am liebsten alle haben wollen.

3. Psyche des typischen Mannes biologisch-bedingt funktioniert so ... dass für ihn Frau als "erobert abgehakt" gilt ... wenn er schon EIN MAL mit ihr Sex hatte. Dann denkt er ... "Ich hatte sie schon ... also bin ich auf dem gleich-hohem Level der Männlichkeit wie ALLE andere besten ... die sie "eroberten" ... also wenn SIE mich tatsächlich will ... MUSS SIE AB JETZT mich aktiv erobern ... in Zwischenzeit gehe ich zur nächsten."

Die Welt ist ja SEHR fair konzipiert ... sonst hätte sie nicht so perfekt: der Mann macht immer den ersten Schritt ... ALLES andere erledigt aber die Frau ... wenn dieser Schritt ihr WIRKLICH gefallen hat.

Das EINZIGE Problem in ALLEN Beziehungen zwischen Frau und Mann ist ... dass Frauen zu übertrieben auf "warten ... probieren ... filtern ... wieder warten ... wieder probieren und wieder filtern" mit dem Sinn DEN BESTEN VON ALLEN zu finden ... biologisch getrimmt sind.

Wenn Frau Dir sagt ... "Gehe nicht weg ... bleibe ... bzw. komme wieder" ... heißt es ... dass sie Dich entweder mit ihrer LIEBE fest fesseln will ... ODER aber eher ... dass sie ihr Lebensunterhalt sichern will. Beides schreckt Männer etwa gleich ab ...  deswegen warten Frauen biologisch-bedingt auf Männerinitiative immer ab.

Sylvia wird NIE den Mann direkt fragen ... ob er wieder kommt ... sondern lieber hier im Forum  ... obwohl sie sicher weiß ... dass es unsinnig wäre ;)

Es sei denn ... sie will jemandem bestimmten einen Hinweis indirekt flüstern ... hatte ja schon ne Menge Männer von hier :$

Frauen tun gerade aus diesem Grund etwas von der ersten Sicht unsinniges ... mit der Hoffnung ... dass DER RICHTIGE sie versteht und aktiv wird ;):$

Tja ... FRauen halt :$

Geschrieben

Nee nee. Ich sage JEDEM Mann mit dem es mir ausserordentlich gut gefallen hat, dass er gerne wiederkommen darf :)

Aber gut, wenn mich die Männer abhaken, selbst Schuld. Ich vermute dass sie dann ziemlich lange auf Sex verzichten müssen, so wie die sich hier auf poppen über die mangelnde "Aktivität" der Frauen beklagen;)

 

Aktiver2012
Geschrieben (bearbeitet)

@ TE

...vielleicht war es auch wirklich der Hammer für ihn. Und vielleicht war das genau auch das Problem für ihn.

Mag sein, dass er Angst davor hatte, dass die Bindung zu stark werden könnte, weil er möglicherweise gerade das nicht wollte. Mag sein, dass er nicht ungebunden war.....wer weiss schon, was demjenigen gerade querschiesst. Mit Sicherheit hätte er so viel Charakter besitzen sollen, das mit dir zu klären.

Dennoch bin ich auch hier der Meinung, dass man ein solches Verhalten nicht verallgemeinern sollte....auch wenn mal wieder so einige in diese Richtung kommentieren. Wird ja von einigen gerne genommen:crazy:.

"Jeder Jeck" ist nun mal anders....wundere dich nicht über solche Eigenarten. Auch wenn ich dein Unverständnis darüber absolut nachvollziehen kann, versuche es abzuhaken. Es gibt bestimmt auch noch nette Männer, die das auch meinen, was sie sagen:)

bearbeitet von Aktiver2012
Geschrieben

Vielleicht ist es Angst ein Homo zu sein. Ich zB stehe total auf zierliche feminine TS, sofern sie  noch ihr Geheimnis zwischen den Schenkeln tragen. Unbehaart und rasiert sollte sie sein und ein kleines Schwänzchen haben, Körbchengröße bis B. Ich finde das sind die erotischsten und schönsten Frauen. Ich möchte dann schon das sie als Frau wahrgenommen wird, nicht als Mann. Das wäre mir unangenehm. Geoutet bin ich nicht das mir diese Frauen gefallen.Das wäre dann für mich etwas, was nur sie und mich angeht.

Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb bigertchen:

Vielleicht ist es Angst ein Homo zu sein. Ich zB stehe total auf zierliche feminine TS, sofern sie  noch ihr Geheimnis zwischen den Schenkeln tragen. Unbehaart und rasiert sollte sie sein und ein kleines Schwänzchen haben, Körbchengröße bis B. Ich finde das sind die erotischsten und schönsten Frauen. Ich möchte dann schon das sie als Frau wahrgenommen wird, nicht als Mann. Das wäre mir unangenehm. Geoutet bin ich nicht das mir diese Frauen gefallen.Das wäre dann für mich etwas, was nur sie und mich angeht.

Moment, Du willst ne absolut weibliche Lady haben, die in der Masse als Frau komplett untergeht und hast dennoch Angst, zu ihr zu stehen, weil man dich als "Homo" ansehen könnte? Wer sollte aufgrund ihres Aussehens und Verhaltens denn darauf kommen? Also Treffen nur bei ihr, wenn Du Lust und Zeit hast?

  • Gefällt mir 1
jhhlkj
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb sylvia_zde:

Nee nee. Ich sage JEDEM Mann mit dem es mir ausserordentlich gut gefallen hat, dass er gerne wiederkommen darf :)

Aber gut, wenn mich die Männer abhaken, selbst Schuld. Ich vermute dass sie dann ziemlich lange auf Sex verzichten müssen, so wie die sich hier auf poppen über die mangelnde "Aktivität" der Frauen beklagen;)

 

Ach neee ... Du gibst soooo selten nen direkten Feedback ... mir zB ;)

Ich dachte schon ... es kommt gar keins mehr ... und wollte schon "abhacken" :$

Wenn Frauen schweigen ... ist es ja ein meistens negatives Feedback ;)

 

Aber gut ... wie eine direkte Bitte nach dem Sex "Kommst Du wieder?!" für einen Mann bedeutet ... hab ich ja schon geschrieben ... er wird ja nicht ohne Grund abgeschreckt. ;)

 

PS

Die ... die hier klagen ... denken nach dem Motto "GEIZ ist geil" ;)

Warum müssen SONSTIGE Männer denn auf Sex verzichten? Hier in DE ist es doch sehr preiswert. Haben sie etwa nicht ca 1000EU im Monat übrig ... damit sie 30 neue Frauen monatlich erleben dürfen?

Was ist herrlicher ... als eine NEUE Schönheit jeden Tag zu erleben ... bis man von allem neuen nicht komplett satt wird?

Geschrieben

Naja, wenn ich so weiter mache, habe ich irgendwann alle potentiellen Liebhaber durch. Was mache ich dann?

Zu den Antworten:

Ich hatte heute 201 neue Nachrichten bei poppen in den Foren - sorry, aber die lese ich mir jetzt nicht alle durch.

jhhlkj
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb sylvia_zde:

Naja, wenn ich so weiter mache, habe ich irgendwann alle potentiellen Liebhaber durch. Was mache ich dann?

Zu den Antworten:

Ich hatte heute 201 neue Nachrichten bei poppen in den Foren - sorry, aber die lese ich mir jetzt nicht alle durch.

Tja ... gerade deswegen ist es doch schön für mich ... dass Du mich und Nitro aus allen diesen 999999999999999999 übrigen ausgewählt hast ;):$

Aber ein potentieller Liebhaber bin ich nicht ... wir sind ja sexuell nicht so besonders kompatibel ... ich mag ja Fisten ... bin aber kein Sado ;)

Also ... Nitro darf ruhig Dein nächste potenzieller Liebhaber sein ... ich bleibe lieber für Dich EINZIGARTIG ... mich liebt man ja nur gerade deswegen ... weil ich für eine Frau einzigartig zu sein versuche ;)

Sex mit Deiner Seele ist mir viel lieber ... als mit Deinem ausgesprochen schönen Körper ;)

 

 

jhhlkj
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb sylvia_zde:

Naja, wenn ich so weiter mache, habe ich irgendwann alle potentiellen Liebhaber durch. Was mache ich dann?

Genau das ... was alle in diesem Fall tun ... den besten auswählen ... und heiraten ;)

Tja ...

Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb jhhlkj:

Genau das ... was alle in diesem Fall tun ... den besten auswählen ... und heiraten ;)

Dazu müsste der Beste aber erstmal wiederkommen ;)

Und wenn ich ihn erst heirate und dann Sex habe, weiss ich ja vorher nicht, ob es sich überhaupt lohnt, den zu heiraten.

Ausserdem wäre mir nicht wohl dabei - ein Typ der sich ohne Sex heiraten lässt - da MUSS ein Haken bei sein :sweat_smile:

jhhlkj
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb sylvia_zde:

Dazu müsste der Beste aber erstmal wiederkommen ;)

Und wenn ich ihn erst heirate und dann Sex habe, weiss ich ja vorher nicht, ob es sich überhaupt lohnt, den zu heiraten.

Ausserdem wäre mir nicht wohl dabei - ein Typ der sich ohne Sex heiraten lässt - da MUSS ein Haken bei sein :sweat_smile:

Ach ... wenn Du schon mit 37 Männern nacheinander Sex hattest ... hab keine Sorgen .... ich könnte ihm ja Fisting beibringen ... damit die alle 37 auch ohne Penisleistung für Dich überflüssig werden ;)

Aber im Ernst .... hmmm ... Du MUSST mit dem Job ZUERST WEGEN IHM und NUR wegen ihm aufhören ... damit er Lust bekommt wieder zu kommen.

Hab auch schon geschrieben .... warum ...

Und Du weißt es ja auch selber ...

 

Geschrieben

Schöne Theorie, funktioniert in der Praxis aber nicht.

Hab ich schon parmal so probiert, ging nie gut. Irgendwann ist der nette Mann der Meinung, er könne sich alles (!) herausnehmen, ist ja nur ne Hure... "Sowas" kann er ja überall haben. Und wenn man es verschweigt, dann heisst es man hätte ihn angelogen, sei nicht ehrlich gewesen und es läuft exakt auf dasselbe hinaus.

Bringt nix dass für nen Mann aufzugeben. Man wird auch Jahre danach, von den Partnern wie Dreck behandelt.

×