Jump to content
JWalker

Multipler Orgasmus beim Mann

Empfohlener Beitrag

JWalker
Geschrieben

Also bei mir funktioniert das so: kurz vor meinem Orgasmus muss die Partnerin völlig still halten, ich genauso, und dann spritze ich ab. Mein Schwanz bleibt danach total steif und erregt. Dann ganz langsam wieder zustossen, bis es wieder soweit ist, was etwa 10 Sekunden dauert, und beim Orgasmus wieder still halten. Wichtig ist, dass auch die Partnerin ganz still hält. Das geht bei mir 3-5 Mal, dann brauche ich noch einen "normalen" Orgasmus, weil mein Schwanz ganz irre kribbelt.

Kennt ihr auch multiple Orgasmen? Wenn ja, wie funktioniert es bei euch?

NerdPimmel
Geschrieben

Ganz genauso!😜

cabriofan82
Geschrieben

Hatte ich noch nicht. Muss ich mal ausprobieren ^^

wirzwei308
Geschrieben

Mit anderen Worten spritzt du demnach innerhalb von 50 sek. 5 mal ab?  Märchenstunde? 

Oder spritzt du 50 sek. am Stück?;)

JWalker
Geschrieben
Gerade eben, schrieb wirzwei308:

Mit anderen Worten spritzt du demnach innerhalb von 50 sek. 5 mal ab?  Märchenstunde? 

Oder spritzt du 50 sek. am Stück?;)

Nicht am Stück, im Abstand von ca 10-15 Sekunden - märchenhaft, aber kein Märchen ;)

Geschrieben

And the Oscar goes to ...

Star_Gazer
Geschrieben

Was der TE beschreibt sind vermutlich so genannte "ruinierte Orgasmen". Dabei läuft zwar Sperma aus, aber die Lust und vor allem die Steifheit des Schwanzes bleibt erhalten. Man muss dafür aber sehr genau den richtigen Punkt treffen, ist nicht so einfach...

Geschrieben

Kenne ich...zwar nicht 3-5 mal sondern nur 1-2.

JWalker
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Tyree81:

And the Oscar goes to ...

was hätte ich denn davon, mir das auszudenken ?!? Ich glaube gern, dass sich die meisten Männer das nicht vorstellen können, aber bei mir funktioniert das halt...

wirzwei308
Geschrieben

Du kannst dich bestimmt vor eindeutigen Angeboten der Damen hier nicht mehr retten. Bei dieser Leistungsfähigkeit wäre jeder Zuchthengst neidisch. 

123horny
Geschrieben

Ich stell mir das für die Partnerin nicht so dolle vor...bis zu 5x völlig still zu halten

Geschrieben

Also mich macht das nicht an.... Was hab ich davon, außer ne nasse Sauerei???? Und mittendrin immer wieder aufhören finde ich auch nicht prickelnd

JWalker
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Minuten, schrieb 123horny:

Ich stell mir das für die Partnerin nicht so dolle vor...bis zu 5x völlig still zu halten

5 x 10 Sek = weniger als 1 Minute ;) Funktioniert halt meiner Erfahrung nach auch nur mit Partnerinnen, mit denen ich sehr vertraut bin, bei einem ONS gehts sicher nicht...

bearbeitet von JWalker
JWalker
Geschrieben
Gerade eben, schrieb 123horny:

10 Sekunden können sehr!!!! lang sein, wenn man selber kurz davor steht...-:))

da hast du natürlich auch recht ;)

Geschrieben

Es kommt zu 99 % auf die Frau an. Sie muss es beherrschen das richtige maß an stimulation und pausen zu finden. Primär schaffen das reifere Frauen eher als junges gemüse^^

JWalker
Geschrieben (bearbeitet)

Da fällt mir noch eine Story aus meiner Jugend ein, als der Testosteronspiegel noch hoch war: ich hatte da mal ne Freundin, da hab ich mich draufgelegt, den Schwanz rein gesteckt, und dann - nix getan, einfach nur den anderen gespürt. Und nach einigen Sekunden sind wir dann beide gekommen - naja, ich auf jeden Fall, ob sie auch kam, weiss ich natürlich nicht so genau. Aber sie wollte das immer wieder, also hat sie wohl auch ihren Spass gehabt ;)

P.S.: Moni, solltest du das jemals lesen - ich hab dich nie vergessen :)

bearbeitet von JWalker
TraumgirlNRW
Geschrieben

Ich verwöhne meinen freund beim blasen mit einem Vibrator dann höre ich Etwas auf zu blasen und mache nur mit Vibrator weiter bis kurz vorm kommen was meint ihr wie er ab spritzt.Das ist für mich ein Multipler Orgasmus

Geschrieben
vor 35 Minuten, schrieb silknwet:

Also mich macht das nicht an.... Was hab ich davon, außer ne nasse Sauerei???? Und mittendrin immer wieder aufhören finde ich auch nicht prickelnd

naja man bekommt doch auch immer eine gegenleistung ;-)

perhaps_you
Geschrieben (bearbeitet)

"Bergmann92 Es kommt zu 99 % auf die Frau an. Sie muss es beherrschen das richtige maß an stimulation und pausen zu finden. Primär schaffen das reifere Frauen eher als junges gemüse^^

Da bin ich aber froh, dass es bei mir genau andersrum ist - ich will einfach, dass er kommt. Und wenn ich es so richtig will, dann kommt er auch so oft wie ich das dann in dem Moment möchte - aber nacheinander! Das mit dem Stoppen zieht mich runter, das geht gar nicht. Mehrere Orgasmen zu durchleben ist doch absolut prima! Geht mir doch genauso.

bearbeitet von perhaps_you
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb perhaps_you:

Bergmann92 Es kommt zu 99 % auf die Frau an. Sie muss es beherrschen das richtige maß an stimulation und pausen zu finden. Primär schaffen das reifere Frauen eher als junges gemüse^^ Da bin ich aber froh, dass es bei mir genau andersrum ist - ich will einfach, dass er kommt. Und wenn ich es so richtig will, dann kommt er auch so oft wie ich das dann in dem Moment möchte - aber nacheinander! Das mit dem Stoppen zieht mich runter, das geht gar nicht. Mehrere Orgasmen zu durchleben ist doch absolut prima! Geht mir doch genauso.

tja das liegt dann auch in der hand der frau^^

 

Eigeninitiative ist doch das beste^^

perhaps_you
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Bergmann92:

tja das liegt dann auch in der hand der frau^^

 

Eigeninitiative ist doch das beste^^

Mit der Hand? Wozu habe ich einen schönen Mund?

Nein, Hand ist mir zu anstrengend...

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb perhaps_you:

Mit der Hand? Wozu habe ich einen schönen Mund?

Nein, Hand ist mir zu anstrengend...

ich meine dass es in der hand der frau liegt wie oft er kommt^^

Geschrieben
vor 51 Minuten, schrieb TraumgirlNRW:

Ich verwöhne meinen freund beim blasen mit einem Vibrator dann höre ich Etwas auf zu blasen und mache nur mit Vibrator weiter bis kurz vorm kommen was meint ihr wie er ab spritzt.Das ist für mich ein Multipler Orgasmus

Ja genau solch eine Variante macht meine Freundin auch gelegentlich bei mir es ist einfach ein ultimativer geilerOrgasmus für mich als mann

Walnuß
Geschrieben

Ich kenne das ähnlich: Bei einer Frau, die nicht verhütet und wir es ohne Tütchen machten, habe ch kurz vor dem Orgasmus meinen Penis aus ihr rausgezogen und die Luft befeuchtet. Dann habe ich "ihn" schön sauber gewaschen, ein bissi gespült und konnte innerhalb kurzer Zeit (< zwei Minuten) wieder kommen. Das Spiel ging so weiter und bin in weniger als einer halben Stunde fünf bis sieben mal gekommen....

 

Vom Prizip her könnte ich das jeden Tag so machen, aber schön ist für mich was anderes, was bedeutet, dass ich viel mehr Zeit benötige oder dass ich zweimal tief in ihr komme, wofür ich dann auch die halbe Stunde benötigen würde.

 

Wie sich die Frau dabei fühlt, habe ich erstmal ausgeklammert. Aber ich kann sowieso nur ein zweites mal oder öfter, wenn die Frau Lust hat, sonst ist bei mir nach dem ersten mal Schluss, was dennoch für mich sehr unbefriedigend ist.

 

Vermutlich werden bei dem "Nicht-Bewegen" oder dem "Rausziehen" beim Orgasmus weniger erektionshemmende Botenstoffe ausgeschüttet. Aber warum sollten wir Männer uns das an tun? Ich glaube nicht, dass die Frauen uns wirklich toller finden, wenn wir zehn mal pro Stunde kommen können.... oder? Oder wir Männer werten das Entdeckung unseres Körpers... vielleicht.

×