Jump to content

Bidet - ja oder nein?

Empfohlener Beitrag

MOD-Meier-zwo
Geschrieben

Wir Deutsche denken pragmatisch und hocken uns dafür ganz einfach hin in der Dusche.

Geschrieben

Wir haben eines und ich kenne ne Menge Leute die eines haben ...

Geschrieben

Wir haben eins ;)

Geschrieben

Na, MOD-Meier-zwo, kennst du den Unterschied .. Ich ja ... ist fast ein neues Lebensgefühl!

Geschrieben

Komisch ich hab kein Bidet und nehme einfach bei Bedarf den einmal Waschlappen. Zu viel Intimhygienemittel beschädigen im übrigen die natürliche Flora. Ansonsten kann man sich auch anders behelfen und mal ehrlich wer geht schon gerne auf fremde Toiletten oder wäscht sich auf fremden Bidets die Muschi.... Ne danke.

Arteras
Geschrieben

Ist wohl meist ein Platzproblem. Die meisten Mietwohnungen haben 4qm Bad wovon 2qm durch die Wanne geblockt werden.

Sugarplumprincess
Geschrieben

In den südlichen Ländern ist Intimhygiene halt nicht so ein Tabuthema wie hier, warum auch immer. Dort ist es auch völlig normal über Hämorrieden (wie schreibt man das?), Verdauungsstörungen oder andere vermeintlich eklige Sachen zu reden. Ich, als halbe Italienerin frag mich auch schon mein ganzes Leben warum das so ist. Mein Vater sagte immer die Deutschen sind schmutzig, deswegen haben die keine Bidets. Meine Mutter sagte immer die Italiener sind Schweine, schließlich waschen die sich nur schnell untenrum um Wasser zu sparen! Andere Länder, andere Sitten. Warum haben die Amis diese coolen Müllzerkleinerer im Waschbecken und wir nicht?

Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden, schrieb MagOPoloch:

Habt ihr ein Bidet?

ja. es gibt aber jetzt auch die dusch-wc ( sogar mit sitzheizung und föhn ) in der schweiz schon mehr verbreitet als bei uns in deutschland und in anderen ländern gibt es häufig auch die intimbrausen die auf der toilette anzuwenden sind. als sexspielzeug ist ein bidet aber eher ungeeignet. da wäre die intimbrause besser. eine intimbrause nachträglich anzubauen ist meist gar kein problem. wens interessiert einfach mal bidet spray eingeben ( google ) . die gäste würden sich bestimmt auch darüber auf der gästetoilette freuen da dort ja idr kein bidet ist. putzen lässt sich die toilette auch einfacher... am besten noch mit bodenablauf. ^^

zum füße waschen ist ein bidet auch praktisch.

bearbeitet von magnifica_70
FatLizzy
Geschrieben

Ich finde auch wir sind Schweine  :-P  In UAE haben die das in jedem Bad und sogar am Flughafen kann man sich auf der Toilette mit Wasser waschen (da ist allerdings nur ein Schlauch neben dem WC)  Und seit ich da war will ich auch ein Bidet.  Leider ist mein Bad auch zu klein.

@FrauLeherin, ich kenne das so dass man da eben keine Intimhygenemittel nimmt, sondern einfach nur warmes Wasser.



Ich finde das Gefühl total schön nur dazusitzen sich mit dem warmem Wasser sauberspülen lassen und danach einfach nur frisch sein ohne grosse Dusche.

perhaps_you
Geschrieben

Na ja, in den Siebzigern war es ja mal in Mode, sich ein Bidet einbauen zu lassen. Aber die Preise hierfür waren, bis weit in die Neunziger hinein, abartig hoch. Außerdem dachten/denken Architekten bei der Raumgestaltung einfach viel zu selten an die Nasszelle... Aber ein Bidet ist eine absolut feine Sache - wenn man sich zum Waschen nicht immer so weit runterbücken müßte :joy:

Geschrieben

👍👍 wichtig und super

Geschrieben
vor 44 Minuten, schrieb texte_lilly:

Wir haben eins ;)

Seid Eher die positive Ausnahme!

mollisusi50
Geschrieben

Kann man Prima die Füße drin waschen .....

SevenSinsXL
Geschrieben
vor 30 Minuten, schrieb MrTommi1:

👍👍 wichtig und super

Wirklich "wichtig" finde ich es jetzt nicht, also kein unbedingtes must have. Aber definitiv praktisch, und hätte ich eins, würde ich es auch benutzen.

Geschrieben

Ich habe in meinem Haus auch welche Installiert (drei Bäder). Als ich mal in einer Runde erzählt habe was ich grad so alles mache und das Bidet erwähnte, plopten rundum die Fragezeichen über den Köpfen auf, die wussten allen ernstes gar nicht wovon ich redete, bis ich den Spitznamen "Schneckenspüle" sagte, da kannten dann zwei drei das Dingens. Aber dem Rest musste ich das erklären. Ich finde die Dinger auch Genital ... äh, genial ;-)

blueant
Geschrieben

Ja ist zum Füße waschen sehr praktisch

AnotherMan16
Geschrieben

Leider kein Bidet - ich finde es super, man kann sich untenrum waschen, ohne in der Dusche auch noch nasse Beine und Füße zu bekommen. Ob nach Toilettengang, wo man sich feuchtes Klopapier spart, oder nach dem Sex, davor, dazwischen, Oder einfach so... Klar, ein Wasserschlauch in der Nähe kann das ersetzen. Ich finde auch die Art Toiletten in der Westtürkei gut, mit fließend Wasser von vorne👍🏻

SunfireX
Geschrieben (bearbeitet)

Ich bin mit den Bidets groß geworden und hab diese auch regelmässig benutzt,

war mir lieber als das papier wo man hinterher angst hatte das ausversehen was an der Hand klebt :D.

Aber auch das war mir schnuppe, wenn dann gibts trotzdem Wasser und Seife.

Wär das Bad in meiner Wohnung größer, würde ich mir so ein Bidet auch wünschen, spart Papier und ist umweltfreundlich.

bearbeitet von SunFireX77
nen wort hat gefehlt
Geschrieben

Nein. Donnerbalken reicht!

Cunni2069
Geschrieben (bearbeitet)

Ich hatte auch mal eins - meine Ex hat das immernoch :grin:
Ich würde (sofern der Platz dies zulässt) immer ein Bidet bei Badrenovierung oder Neubau einplanen.
Ist wirklich super praktisch ...

bearbeitet von Cunni2069
TraumgirlNRW
Geschrieben

Und es macht noch Spaß

Cuni__Lingus
Geschrieben

für mich schon immer ein "must have" .... durch die Badrenorvierung war das auch gar kein problem.... würde es immer wieder einbauen...wer "KEINS" hat....ist arm dran... :-)

Knutschegern
Geschrieben

Ich bin damit aufgewachsen und hoffe, dass ich beim Umbau des Badezimmers geschickt genug planen kann, damit doch noch ein Bidet rein passt.  Mir fehlt es....

×