Jump to content
SasRigais

Nacktschläfer

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Bin mom auch nacktschläfer aber eifentöich doch eher der in boxeeshorts bzw der engen Variante zu bett geht. Wobei ich mom wieder merke wie schön es ist nackt unter der decke zu liegen.... :-)

Geschrieben

Meine verlobte schläft mit schlafanzug und socken da sie ne frostbeule ist

  • Gefällt mir 1
Ichbinich162
Geschrieben

Also ich bin überzeugter Nacktschläfer.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich liege auch nur "nakisch" im Bett, mal alleine, mal zu zweit. Was ist da schon dabei..?? 🤔

stallion669
Geschrieben

wat soll der Quatsch, dat kommt auf die Jahreszeit an.....In unseren Breitengraden ist es net immer über 18 grad...

Geschrieben

Ich weiß garnicht aber ich glaube das nur 2xNachtzeug bei mir im Schrank liegt ! Das ist nur für nen Notfall .. Ansonsten schlaf ich nackt und immer mit offenem fenster, weigstens gekipptem

shox76
Geschrieben

Ich selbst schlafe nicht nackt. Aber mir ist es gleich wie meine Partnerin ins Bett kommt. Hauptsache sie kommt mit mir ;-)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich bin auch bekennende Nacktschläferin...erstens fühle ich mich so frei...zweitens ist es sehr gesund. Mein Partner muss nicht unbedingt nackt schlafen, aber so ein Schlafanzug geht mal garnicht.

  • Gefällt mir 3
Limoges
Geschrieben
vor 29 Minuten, schrieb SasRigais:

Dazu sollte man auch stehen, ob allein oder in der Gruppe.

Schlafgewohnheiten?

Was ist an einem Pijama oder Negligee kompliziert??

Bin mir ja nicht sicher, aber heute morgen schon an Opas Flachmann genuckelt?!

 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ich schlafe grundsätzlich nackt. Wenn ich Besuch habe, ergibt sich die "Bekleidungsordnung" von alleine......

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ich bin selbst ein Nacktschläfer,da ich mich so wohler fühle. _Und denke zum schlafen ist weniger besser.

Geschrieben

Ich schlafe immer angezogen und allein

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Total unwichtig! Es es wichtig das es de richtige Bettnachbarin ist, nicht was diejenige anhat!

  • Gefällt mir 3
MrsGrinch
Geschrieben

In der Gruppe? Die Zeit der Schullandheime ist bei mir rum, also da muss ich in keiner Gruppe mehr zu irgendwas stehen. Der Rest ergibt sich aus Ort, Wetter, Begleitung und Ziel des Abends.

  • Gefällt mir 3
perhaps_you
Geschrieben

"rainbow_1954 Ich schlafe grundsätzlich nackt. Wenn ich Besuch habe, ergibt sich die "Bekleidungsordnung" von alleine......" Und dann schlafen alle nackt, richtig?! Besuch hat sich ja zu fügen. 😂

  • Gefällt mir 5
MrsGrinch
Geschrieben

In der Gruppe? Die Zeit der Schullandheime ist bei mir rum, also da muss ich in keiner Gruppe mehr zu irgendwas stehen. Der Rest ergibt sich aus Ort, Wetter, Begleitung und Ziel des Abends.

  • Gefällt mir 1
tessa37
Geschrieben

und warum wenn der andere vielleicht ganz nackt nicht schlafen kann.

primer
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb stallion669:

...dat kommt auf die Jahreszeit an....

Da gibts so eine Erfindung die nennt sich Bettdecke :-) Leute die in ihrem Bett frieren konnte ich noch nie verstehen. Decken die sich nie zu? Man heizt sich doch ein unter so einer Bettdecke...

Mit Klamotten kann ich schlecht schlafen, da verdreht sich immer alles. Einen speziellen "Schlafanzug" besitze ich seit vielen jahren nicht mehr.

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Deep silence.. Da war keiner nackt? Das war ja ne Scheiss Klassenfahrt! Grins Ach... Heute nochmal in der Schule sein..😜😂

  • Gefällt mir 2
nextdoorcock
Geschrieben

nackt aus Überzeugung!

Dine775
Geschrieben

Ich hab immer was an. Wenn ich nackt bin schlafe ich schlecht. Mir fehlt dann was. Kann es nicht genau beschreiben, aber irgendwie fühle ich mich dann nicht geborgen und bin somit ständig wach in der Nacht oder hab einen unruhigen Schlaf

×