Jump to content
koepn

FKK - Tipps für Anfänger

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wenn du einen "Ständer" bekommst...??? Handtuch drüberhängen & und am Strand entlanglaufen... oh gott !!! Bist du vielleicht selbst "nur ein Voyeur"....???? Runshag ;-)

  • Gefällt mir 4
two_left_hands
Geschrieben

das mit den ständer regelt das ostseewasser von alleine..... so gut ,daß du vl nicht mehr aus dem wasser kommen magst ;-)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Er wird die "Philosophie des Nacktbadens" nicht verstehen. Geht wahrscheinlich nur zum "spannen" da hin....traurige Gestalt. PS:"FKK ist nicht gleichzusetzen mit "Pornokino".....!!!!!!" Runshag

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

War den größten Teil meines Lebens FKK baden. Solche Gedanken sind mir da nie gekommen. Ist doch die natürlichste Sache der Welt. Den Rest hat moccaaugen ja treffend beschrieben.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Dich an Ort und Stelle durchbummsen natürlich :-D

Geschrieben

....das klingt jetzt aber überhaupt nicht sanft :)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

mein ding wäre es nicht. als frau wird man ja schon angezogen ständig angegafft. mir wäre das unangenehm.:flushed:

  • Gefällt mir 3
luzifer38
Geschrieben

Lach...gutes thema. Kommt darauf an wohin man an der ostsee geht. Zu empfehlen zum probieren sind ruhigere strände und wichtig schauen ob das nicht mit einem hundstrand gekoppelt ist. Weil das überall grosse mode geworden ist und einfach nicht segr angenehm. Ständer bekommen passiert eigentlich nicht. Weil ja alle nackt sind. Zmindest haben wir das noch nie erlebt schmunzel....😈

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)
vor 8 Stunden, schrieb koepn:

1) Ich grüße euch. Habt ihr Erfahrungen mit FKK?

2) Ich möchte dass an der Ostsee mal ausprobieren. Was Macht ihr wenn er einen Ständer bekommt? Versteckt ihr ihn oder wird er präsentiert?

3) Und kam es zu Voyeuren und wie seid ihr mit denen umgegangen?

1) Nein

2) Also, einen Ständer bekommst du an der Ostsee immer nur mit mindestens einer Liege. Das kannst du zusammen auch nicht im Sand verstecken. Aber mit einer Liege kostet das auch schon fast 7 Euro pro Tag. Dann kannst du besser einen Strandkorb nehmen. Der liegt auch nur bei 8 Euro und es haben sogar zwei Leute Platz. Das mit dem verstecken, fliegt im Laufe eines Tages sowieso auf.

3) Nein, zu Voyeuren kam nie jemand. Meist kamen die Voyeure von selbst. Wie geh ich mit Voyeuren um? Hmmm...?....meist frag ich ganz nett, was er denn heute noch vor hat?....Und jetzt halt dich fest, alle antworten immer mit nur drei Worten!!  Ist das nicht merkwürdig?   Alle sagen darauf nur immer; "Och, mal gucken." :)

bearbeitet von Anaconda_XL
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Miss_Verständnis:

wird man ja schon angezogen ständig angegafft

??töhtöh, soso....man wird immer neugieriger :D  Jetzt sind sie wieder da, die Bilder im Kopf :persevere: Ich kann mich so doch nicht konzentrahieren ¬¬  Heute renne ich garantiert wieder von einem Missverständnis zum nächsten :relieved:



 

  • Gefällt mir 5
weiche_haende
Geschrieben

Was für lächerliche Fragen ...

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Kannst du den Winter über ja in der Sauna üben , dann schockt dich nächste Saison nichts mehr ;)

Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Miss_Verständnis:

meerständnissin ding wäre es nicht. als frau wird man ja schon angezogen ständig angegafft. mir wäre das unangenehm.:flushed:

Das mit dem angaffen ist sicher ein miss_verständnis ! Die schauen sich nur Deinen schönen Körper an ;)

Was das FKK ding angeht ...

Mein "Ding" bleibt auch lieber Textilverhüllt 

  • Gefällt mir 1
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Miss_Verständnis:

als frau wird man ja schon angezogen ständig angegafft. 

Männlichen Beschützer mitnehmen, der passt schon auf und verjagt ggf. den sabbernden alten Opa.

Habe an "meinem" FKK-Waldsee schon so einen Kerl bemerkt, der hinter einem Busch versteckt und mit der Zunge schnalzend eine nur fünf Meter neben ihm liegende nackte Frau beobachtet hat. Als er anfing, sich da unten rumzuspielen, habe ich dann laut gebrüllt: he, was gibts'n da zu glotzen?!.

Die Frau ist dann aufgewacht, den Kerl so erst überhaupt bemerkt, und hat einen Ast aufgehoben und nach dem Kerl geworfen, der zwar leider nicht getroffen wurde, aber bei der Flucht über eine Wurzel gestolpert ist. War eine geile Aktion.

Und als die Frau dann zu mir rüber ein "Dankeschön" gerufen hat, habe ich vor Freude meinen Mund bis zu beiden Ohren breitgezogen. Hätte nur noch gefehlt, dass die Frau mich gefragt hätte, ob ich mich nicht zu ihr setzen wolle. ;) 

 

So und jetzt für alle, die mein Profil anklicken und darin lesen, dass ich selber gerne zuschaue:

Erstens glotze ich nicht nach einzelnen Frauen und zweitens, ich suche dafür nicht gezielt FKK-Strände auf um evtl. Paare bei sexuellen Handlungen zu beobachten. Und Paare, die an FKK-Stränden (bzw. den Büschen dahinter) sexuellen Handlungen nachgehen, haben die Bedeutung von FKK auch nicht so richtig verstanden und sind selber schuld, wenn dann Kerle mit Ständer im sie herumschleichen. Ich selber schaue auch zu, aber bleibe dort, wo ich gerade bin, meistens 50 Meter weg.

 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Sollte man das kommentieren? ....... Nöööö, schönen Tag noch.

  • Gefällt mir 1
myststueck
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb luzifer38:

Lach...gutes thema. Kommt darauf an wohin man an der ostsee geht. Zu empfehlen zum probieren sind ruhigere strände und wichtig schauen ob das nicht mit einem hundstrand gekoppelt ist. Weil das überall grosse mode geworden ist und einfach nicht segr angenehm. Ständer bekommen passiert eigentlich nicht. Weil ja alle nackt sind. Zmindest haben wir das noch nie erlebt schmunzel....😈

hi luzi leider hab ich da andere erfahrungen gemacht, es gibt immer wieder leute, die den unterschied zwischen FKK und ihrer sexualitaet auch tagsueber nicht begreifen..
von unserem FKK-teich muss ich uA leider berichten, dass ein mann keine 2 m von mir entfernt hand angelegt hat. wohl weil er dachte, ich wuerde es bedingt durch das hoehere gras nicht sehen.

 

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Anaconda_XL:

??töhtöh, soso....man wird immer neugieriger :D  Jetzt sind sie wieder da, die Bilder im Kopf :persevere: Ich kann mich so doch nicht konzentrahieren ¬¬  Heute renne ich garantiert wieder von einem Missverständnis zum nächsten :relieved:



 

Schau Dir Bilder von Hundewelpen an ..... dann geht das schnell vorbei ;)

Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb 1Alexandr1:

Männlichen Beschützer mitnehmen, der passt schon auf und verjagt ggf. den sabbernden alten Opa.

Habe an "meinem" FKK-Waldsee schon so einen Kerl bemerkt, der hinter einem Busch versteckt und mit der Zunge schnalzend eine nur fünf Meter neben ihm liegende nackte Frau beobachtet hat. Als er anfing, sich da unten rumzuspielen, habe ich dann laut gebrüllt: he, was gibts'n da zu glotzen?!.

Die Frau ist dann aufgewacht, den Kerl so erst überhaupt bemerkt, und hat einen Ast aufgehoben und nach dem Kerl geworfen, der zwar leider nicht getroffen wurde, aber bei der Flucht über eine Wurzel gestolpert ist. War eine geile Aktion.

Und als die Frau dann zu mir rüber ein "Dankeschön" gerufen hat, habe ich vor Freude meinen Mund bis zu beiden Ohren breitgezogen. Hätte nur noch gefehlt, dass die Frau mich gefragt hätte, ob ich mich nicht zu ihr setzen wolle. ;) 

 

So und jetzt für alle, die mein Profil anklicken und darin lesen, dass ich selber gerne zuschaue:

Erstens glotze ich nicht nach einzelnen Frauen und zweitens, ich suche dafür nicht gezielt FKK-Strände auf um evtl. Paare bei sexuellen Handlungen zu beobachten. Und Paare, die an FKK-Stränden (bzw. den Büschen dahinter) sexuellen Handlungen nachgehen, haben die Bedeutung von FKK auch nicht so richtig verstanden und sind selber schuld, wenn dann Kerle mit Ständer im sie herumschleichen. Ich selber schaue auch zu, aber bleibe dort, wo ich gerade bin, meistens 50 Meter weg.

 

Danke für den Tipp, aber ich bin ja allgemein nicht zeigefreudig. Wegen meiner furchtbar häßlichen Stirn :flushed: 

  • Gefällt mir 2
myststueck
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb koepn:

Ich grüße euch. Habt ihr Erfahrungen mit FKK?

Ich möchte dass an der Ostsee mal ausprobieren. Was Macht ihr wenn er einen Ständer bekommt? Versteckt ihr ihn oder wird er präsentiert?

Und kam es zu Voyeuren und wie seid ihr mit denen umgegangen?

ja ich habe jahrelange erfahrungen mit FKK.
wenn mann aus versehen mal einen staender bekommt, dann kann er den ja unter einem handtuch verstecken. und ueber eine kalte dusche oder aehnliches nachdenken. grundsatzlich ist Fkk ganz weit weg von jeder sexualitaet. die leute wollen einfach das textilfreie gefuehl geniessen.

 

  • Gefällt mir 4
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Miss_Verständnis:

Danke für den Tipp, aber ich bin ja allgemein nicht zeigefreudig. Wegen meiner furchtbar häßlichen Stirn :flushed: 

Burka oder zumindest Kopftuch?

 

'tschuldigung! ;) 

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Miss_Verständnis:

mein ding wäre es nicht. als frau wird man ja schon angezogen ständig angegafft. mir wäre das unangenehm.:flushed:

Und wenn Di Dich nicht anschaien lassen möchtest kannst Du Dich gern hinzer mir verstecken ;)

  • Gefällt mir 1
×