Jump to content
MrsGrinch

Sexspielzeug rückstandsfrei reinigen

Empfohlener Beitrag

cabriofan82
Geschrieben

Ich hab zwar kein Sexspielzeug aber hab mal gelesen das Spüli und warmes Wasser ausreichen soll ;)

MrsGrinch
Geschrieben

Also ich bekomme es an den Verschlüssen nicht so sauber wie ich das will. Oder ich machs kaputt.

Geschrieben

Ich reinige auch mit octenisept und gut ...

  • Gefällt mir 1
ihrundich231
Geschrieben

dafür gibt es reiniger und auch desinfektionsspray

  • Gefällt mir 2
MrsGrinch
Geschrieben

Kondome! Potztausend! 👍👍👍

75Licker
Geschrieben

Warmes Wasser und Spüli oder Flüssigseife reichen bei Silikonvibratoren. Oberfläche wird dadurch nicht angegriffen.

  • Gefällt mir 1
MrsGrinch
Geschrieben

Es geht nicht um das Reinigungsmittel. Um diese verdammten Rillen und Falten oder eben Strippen 😫

Geschrieben

ich reinige bei allen materialien ganz normal unterm wasserhahn mit flüssigseife und danach kommt desinfektionsspray drauf. wenn das spielzeug von mehreren benutzt wird, zieh ich auch gummis drüber. :vibrator:

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb BerthaLou:

Es geht nicht um das Reinigungsmittel. Um diese verdammten Rillen und Falten oder eben Strippen 😫

Zahnbürste?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Engelschen74:

Ich benutze gerne billige kondome, die ich dem spielzeug überziehe. Funktioniert auch mit anderem Spielzeug, nicht nur dildos.

Ist das dann mit Kondomen überhaupt noch gefühlsecht ? :)

  • Gefällt mir 1
MrsGrinch
Geschrieben
Gerade eben, schrieb BlackSwan84:

Zahnbürste?

Auch schon probiert und den Motor kaputt gemacht 😂

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Lecke-wie-Lassie:

Ist das dann mit Kondomen überhaupt noch gefühlsecht ? :)

ist das jetzt ne fangfrage :flushed::flushed::flushed:

  • Gefällt mir 3
Big_Boy75
Geschrieben

Das gibt sprezielle Reiniger die auf Alkohol Basis sind. Die reinigen echt gut und desinfizieren auch gleich. Bei den Liebeskugeln gibt es auch welche die mit Silikon überzogene Schnüre haben, leicht zu reinigen. Vibros: mittlerweile gibt es welche wo nur noch zwei Ladekontakte raus schauen und ansonsten komplett Wasserdicht sind, auch geil in der Badewanne, Pool und Dusche.

MrsGrinch
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Big_Boy75:

mittlerweile gibt es welche wo nur noch zwei Ladekontakte raus schauen und ansonsten komplett Wasserdicht sind, auch geil in der Badewanne, Pool und Dusche.

Hab ich auch schon geflutet....

Entweder bin ich da zu grobmotorisch oder hab dauernd Pech mit dem Zeug. 

Kaputtmacherin
Geschrieben

Beim Glasdildo in der Spülmaschine musste ich ja doch gewaltig grinsen^^ :)  Man kanns treiben und übertreiben.. Hmm, hört sich jetzt vllt überschlau an, aber ich mache mir Gedanken darüber, BEVOR ich so etwas kaufe.. Nur als Beispiel die Liebeskugeln mit den Nylonschnüren - käme bei mir nie in die Tüte. Deswegen geh ich auch lieber solchen Kram in den Laden kaufen, wo ich es vorher anschauen und auspacken kann. Ansonsten: Wasser, Seife und ggf Octenisept. Fertig.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb BerthaLou:

Hab ich auch schon geflutet....

Entweder bin ich da zu grobmotorisch oder hab dauernd Pech mit dem Zeug. 

die von fun factory sind doch unkaputtbar.... was machst du mit den dingern??? :flushed:

  • Gefällt mir 3
perhaps_you
Geschrieben (bearbeitet)

Einfach nicht eintrocknen lassen, sondern schnellstmöglich mit lauwarmem Wasser und einem Tropfen Spüli abwaschen. 😂

Ja, nee, das Silikonzeug ist schon die Hölle, wenn Frau es echt sauber haben will.

Ich benutze nur noch die Teile von Nobra - die kannste mit `nem Lappen abwischen, fertig. Was den Glasdildo und die Spülmaschine angeht: das ist meist Borsilikatglas. Da ist Spülmaschine völlig falsch! Und wenn, dann die Zugabe von Klarspüler auf Maximum stellen, dann ist da kein Schleier mehr drauf.

Vaginalkugeln benutze ich nur noch aus Metall - die, die so schönen sound machen, Qigongkugeln heißen die. Und wenn die auch noch so ein schönes Muster auf der Oberfläche haben, dann..... uahhhhh. Abwischen und gut isses.

Nein, du bist nicht zu pingelig!

bearbeitet von perhaps_you
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Utensilien: Persil, Wäschesack, Zahnbürste, Zahnpasta... würde ich jetzt so spontan sagen... So als alte Hausfrau

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Das beste "Sexspielzeug" sind sowieso die Hände...nach dem Sex mit Seife waschen...FERTIG. ;-))

  • Gefällt mir 5
Mirena61
Geschrieben

Mein Spielzeug benutze nur ich und deshalb reicht Wasser und Flüssigseife. Vibratoren von Lelo haben keine Rillen oder Ritzèn und sind wasserfest. Einfach pflegeleicht

  • Gefällt mir 4
×