Jump to content
pauli93

Verwöhnen, während sie schläft...

Empfohlener Beitrag

Bopps
Geschrieben

Mach ich immer so, sonst will die Alte ja nicht

  • Gefällt mir 1
darkmother
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn beide es abgesprochen haben, ist es okay ...wobei Mann (oder auch Frau) auch da vielleicht ein wenig im Hinterkopf haben sollten, wie dringend der jeweilige Partner seinen Schlaf benötigt...und dieser im Schlaf gestörte Partner auch mal ruppig oder bockig reagieren kann, wenn Mann(oder auch Frau) sich mal nicht immer nehmen dürfen was sie wollen.

 

Für mich persönlich kommt dieses Schlafgeficke aber nicht infrage...entweder ich möchte ficken ( dann bin ich wach und möchte es auch mit allen Sinnen genießen...oder ich will schlafen...und dann hat das wohl seinen Grund warum ich mich schlafen lege ^^

bearbeitet von darkmother
  • Gefällt mir 4
TatMirCologne
Geschrieben

ich als Frau finds geil, wenn mich mein Cucki Mann sauber leckt im Schlaf wenn ich total fertig nach Hause komme vom Bull

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Stunden, schrieb pauli93:

Natürlich vorher abgesprochen.

was ich davon halte ? es sind deine phantasien und wenn sie zustimmt dann mach doch. also viel spass beim ausleben deiner phantasie

bearbeitet von magnifica_70
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

gibt auch pornos davon. seh ich gern. macht mich geil. mein ex hat das auch gern gemacht. fand ich toll.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Wohl immer noch besser als die umgekehrte Variante, wenn "sie" einschläft...

Cunnix
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb pauli93:

Was haltet ihr davon? Hat das vielleicht schon jemand mal ausprobiert?

Das habe und werde ich nie probieren!

Ich möchte nur Sex mit einer Frau haben, die auch bei Bewusstsein ist! 
 

oh_umberto
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb SwingerGirl89:

Ich würde demjenigen die eier raus reisen Ich hasse es wenn man an mir rumdoktort wenn ich schlafe oder müde bin

oh gott oh gott was für eine wortwahl :scream:

ich glaube es ist besser, wenn mann die finger davon lässt (und nicht nur wenn sie schläft oder müde ist)

  • Gefällt mir 2
PrallesWeib89
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb blondertyp4you:

oh gott oh gott was für eine wortwahl :scream:

ich glaube es ist besser, wenn mann die finger davon lässt (und nicht nur wenn sie schläft oder müde ist)

Geht's noch?

 

Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb Vicktoria66:

Ich hab das mal mit meiner damaligen Freundin gemacht... allerdings hat sie Chloroform bekommen.... es war hammergeil... Sie hatte den Mega Orgasmus ihres Lebens

da wird eine Frau betäubt und quasi vergewaltigt und du findest das geil ?

 

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ja weil sie wollte das ja auch und das hat nix mit einer Vergewaltigung zu tun du nullpeiler. Es ist eine Art des sexspiels falls dir das etwas sagt und du schon irgendwann etwas außer blümchensex hattest 

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Vicktoria66:

Ja weil sie wollte das ja auch und das hat nix mit einer Vergewaltigung zu tun du nullpeiler. Es ist eine Art des sexspiels falls dir das etwas sagt und du schon irgendwann etwas außer blümchensex hattest 

so so sich mit Betäubungsmitteln, die übrigens illegal sind, betäuben lassen ist erstrebenswert und wer sowas ankreidet hat nur Blümchensex ?

In dem Moment wo etwas illegales im Spiel ist oder der betäubten Person die Möglichkeit eines jedezeitigen Abruchs durch ein Safeword genommen wird iste s  sogar rein juristisch eine Vergewaltigung

Und übrigens zweifel ichd eine aussage sehr an das sie in betäubtem Zustand Orgasmen hatte, den

A wie will sie das den Spüren

B wie willst du das den merken

Der Körper ist außer Funktion

 

Da muss man ja froh sein das ihr wenigsten so dosiert wurde das die Atmung nicht aussetzt, es hat seinen Grund das Trichlormethan aus der modernen Medizin entfernt wurde.

  • Gefällt mir 2
Cunnix
Geschrieben

Bei einer wehrlosen Sexpartnerin würde ich gar keinen hochbekommen!  :crazy: 

  • Gefällt mir 1
ausVERsehen69
Geschrieben

Kann richtig geil sein!!! Kopfkino ...

  • Gefällt mir 1
MarcelHengst
Geschrieben

Meine Freundin steht total drauf. Wenn sie abends schon pennt, wichs ich meinen Schwanz hart und mache ordentlich Gleitgel drauf. Dann legt ich mich nackt hinter sie, ziehe ihr vorsichtig den Slip runter und fange an, meine harte Latte an ihrer Möse zu reiben. Dabei wird sie dann meistens wach und kommt richtig gut in Fahrt. Ich ficke sie dann richtig schön hart von hinten und knete ihre Titten dabei. Meist fingere ich auch noch ihre Perle. Dann kommt sie richtig heftig und ich spritze ihr meinen Saft rein. Kriege beim Schreiben schon ne Latte.....

  • Gefällt mir 2
Südfriese
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb SwingerGirl89:

Ich würde demjenigen die eier raus reisen Ich hasse es wenn man an mir rumdoktort wenn ich schlafe oder müde bin

Armes Kind . . . Es geht hier nicht um "rumdoktorn"!

Nitrobär
Geschrieben

Verwöhnen ist ok, ficken erst nach einem Halbschlaf-Ok , ausser es wird im Vorfeld explizit anders gewünscht 

Geschrieben

Ich hatte vor einigen Jahren mal ne Freundin, die das sehr mochte. Aber die war sowieso sehr speziell... Sie liebte auch Analbesamung. Viel mehr als das klassische Finish.

  • Gefällt mir 1
sveni1971
Geschrieben
Am 7.9.2016 at 10:10, schrieb pauli93:

Hallo leute

Ich habe seit Längerem die Fantasie, eine Frau zu verwöhnen und sie auch zu ficken während sie noch schläft.

Natürlich vorher abgesprochen.

Was haltet ihr davon? Hat das vielleicht schon jemand mal ausprobiert?

Freu mich schon auf eure Antworten ^^

 

Kann eine Frau wirklich so tief schlafen, nicht zu merken, wenn sie gefickt wird? Ich denke nicht.

Ich wecke meine Frau an den Wochenenden gern mal vorsichtig mit meinem Ständer und sie genießt es wenn ich sie dann im halbschalf zärtlich in der Löffelchenstellung verwöhne. Sie hält dabei meine Hand fest an ihrer Brust und drückt mir ihren Po entgegen und ich habe das Gefühl, es gefällt ihr sogar. Ich mag es eben lieber wenn eine Frau merkt, was mit ihr passiert.

Ich kann mir nur vorstellen, dass eine Frau es dann nicht merkt, wenn der Schlaf durch Alkohol oder Drogen oder ähnliches verursacht ist, aber dann sei Vorsicht angesagt, eine hilflose Person die sich im Zweifel nicht wehren  oder nein sagen kann, da ist man schnell im StGB und muss sich vielleicht verantworten.

Geschrieben
Am 7.9.2016 at 10:10, schrieb pauli93:

Hallo leute

Ich habe seit Längerem die Fantasie, eine Frau zu verwöhnen und sie auch zu ficken während sie noch schläft.

Natürlich vorher abgesprochen.

Was haltet ihr davon? Hat das vielleicht schon jemand mal ausprobiert?

Freu mich schon auf eure Antworten ^^

 

Wenn du das schaffst, eine Frau zu poppen ohne sie zu wecken, bekommst du den Nobelpreis.

Denke dass wird nur mit KO-Tropfen oder einem Glied so winzig das man ihn nicht spürt, funktionieren :grin:

  • Gefällt mir 2
Kaputtmacherin
Geschrieben

Während dem Schlaf verwöhnt werden, aufwachen, mitmachen - gerne^^ *grrr*

Doch im Schlaf gefickt werden ohne dass Madame aufwacht? lol.. Männerfantasie #37.916 :smiley: Da hat wohl wieder einer zu viele Pornos geschaut.. *augenroll*

Nochmal, hier gehts dir nicht um das Wachwerden der Partnerin? Dann isses schlichtweg krank.

  • Gefällt mir 1
NeXuS732
Geschrieben

Meine Ex möchte es, sie ist eh immer aufgewacht wenn sie einen Orgasmus hatte und hat dann mitgemacht.

Aber nur am Wochenende, wenn wir beide ausschlafen konnten.

Ambrosius
Geschrieben
Am 7.9.2016 at 18:34, schrieb Vicktoria66:

Ja weil sie wollte das ja auch und das hat nix mit einer Vergewaltigung zu tun du nullpeiler. Es ist eine Art des sexspiels falls dir das etwas sagt und du schon irgendwann etwas außer blümchensex hattest 

lach.

da hat wohl jemand zu viele schlechte agentenfilme gesehen :joy:.

mit chloroform (wohlmöglich auf ´nem lappen vorm gesicht) bekommst du niemanden KO. 

und schon gar nicht für länger.

Geschrieben

Guten Morgen.

Ich tausche mich mit einigen Damen schriftlich erotisch aus. Eine davon erzählt mir öfters von ihrer Fantasie, mit Sex geweckt zu werden. Eine andere Fantasie von ihr ist, im Schlaf in das Gesicht oder auf die Brüste gespritzt zu bekommen. 
Entweder sich wacht dadurch auf, oder sie wacht erst am Morgen auf und sieht die angetrockneten Reste.
Beide Varianten erregen sie.
Also durchaus eine erotische Fantasie die nicht nur Männer haben.

Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich nur eine Begebenheit aus den frühen Neunzigern beitragen:
Ich holte am Samstag Abend meine neue Liebe vom Bahnhof ab. Sie war zuvor auf einer Party und hatte üppig dem Alkohol zugesprochen.
Dann ging es bei mir auf dem Sofa zur Sache. Ich merkte schnell, dass die Alkoholmüdigkeit sie übermannte.
Und im nächsten Moment schlief sie schon auf dem Sofa ein.

Im ersten Moment war ich pikiert, dann belustigt, und wie sie so nackt und breitbeinig auf meinem Sofa lag, wurde ich schnell wieder erregt.

Ihr Schoß war noch feucht, also kniete ich mich vor das Sofa und vögelte sie durch.
 
Eine nette Anekdote, und sie grinste am nächsten Morgen frech als ich es ihr erzählte.  
Schön es mal gemacht zu haben, um sich in solchen Situationen wie dieser hier, wieder daran zu erinnern. 
Aber wach sind mir meine Partner doch lieber.

 

 

Keldhar
Geschrieben

Das durfte ich auch schon mal erleben, mit einer Partnerin, mit der ich nicht mehr zusammen bin. Wenn ich abends nach Hause kam, meistens war es dann schon 21 Uhr, schlief sie meistens schon, wenn sie Fruhdienst hatte. Oftmals dann auch nackt oder in schicker Wäsche. Das hat mich natürlich immer sehr erregt. Irgendwann sagte ich morgens zu ihr, das ich dann immer grosse Lust auf sie hätte. Sie entgegnete, das ich machen könnte was ich wolle. Da wir sowieso sexuell sehr aufgeschlossen waren, hab ich ihr das nächste Mal auf die Brüste gespritzt und sie dann anschließend oral verwöhnt. So richtig wach würde sie nicht, aber sie hat es genossen, und mich morgens, als sie zum Frühdienst musste, auch nochmal zum Sex geweckt. Dabei kamen auch die Spermaspuren auf ihren Brüsten zur Sprache. Sie fand es geil, und verlangte eine Wiederholung. 

  • Gefällt mir 2
×