Jump to content

Übernachtungsgast gleich beim ersten Date?

Empfohlener Beitrag

goldenhills
Geschrieben

Ich würde das genauso sagen.

Das Du das nicht möchtest und dass Du ihm bei der Suche für ein Hotel- oder Pensionszimmer behilflich bist.

cbr954rr
Geschrieben

Wer ehrlich und real ist, der hat auch ne Adresse und ne Klingel, das ist meine Meinung. Ob man Jemanden übernachten lässt sollte aber dann die Symphatie entscheiden.

NerdPimmel
Geschrieben

Tya dann halt Hotel!?

MrsZicke
Geschrieben

Bei einem Ersttreffen? Oder wie lange kennt man sich denn schon?

Wenn du das nicht möchtest, dann sagst du ihm das und machst es auch nicht.

Geschrieben

Sry sry aber das geht gar nicht!!! Ich wäre ganz vorsichtig bei Männern die gleich silche Forderungen stellen!! Beim ersten Date immer eine neutrale Location!!! Und an deiner Stelle würde ich mir es ganz genau überlegen ob du mit dem überhaupt ein Treffen machst!! Lg Caro

ichbleibeich79
Geschrieben

Ich persönlich würde 3-4 Treffen abwarten und dann entscheiden. Ob Übernachten oder nicht. Dann wirst du sehen ob er es vllt Ernst meint oder doch nur poppen will. Außerdem musst du an deine Tochter denken. Kinder stehen immer an erster Stelle.

Geschrieben

Sei bitte vorsichtig, es gibt hier auch fakes...die falsche bilder haben, ...

Geschrieben

Ich finde, das auch sehr ungewöhnlich. Selbst ziehe ich Treffen auf neutralem Boden und vorzugsweise beim Ersten Treffen ohne Sex vor.

Was ich euch empfehlen könnte, wäre das Stundenhotel in Dresden, ist sehr schön und man kann auch für schmales Geld dort übernachten

Remuscolt
Geschrieben

Das ist eine schwer zu beantwortende Frage. Das ist davon abhängig, wie gut man sich versteht und ob das vertrauen stimmt. Grundsätzlich gilt immer neutraler boden und keine übernachtung...

OutdoorPaar099
Geschrieben

Absolutes NoGo...vor allem wegen Kinder!

Gabriel-Angelo
Geschrieben

Ich schließe mich soul an, ich würde mich an deiner Stelle gar nicht mit ihm treffen.

Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb cbr954rr:

Wer ehrlich und real ist, der hat auch ne Adresse und ne Klingel, das ist meine Meinung. Ob man Jemanden übernachten lässt sollte aber dann die Symphatie entscheiden.

Dann bin ich ein Fake :-D Sorry, aber in der heutigen Zeit sollte Sicherheit vor allem anderen stehen und wer drauf drängelt meine Adresse zu erfahren, kann sich direkt auf dem Absatz umdrehen.

Joachim_83527
Geschrieben

Würde ich auch nie fordern, wenn sie es unbedingt will kann mann darüber reden aber von Anfang an fordern geht garnicht.

ihrbeide
Geschrieben

In dieser zeit? Nie, auch wenn er noch so nett ist, vorallem nicht frau

Geschrieben

Ich sehe das wie maximaus und halte es ebenfalls so. Wem das nicht passt, pech gehabt! Du kannst ja nie wirklich wissen mit wem du dich triffst und wenn du vorsichtig bist, finde ich das gut ☺👍

OneNo
Geschrieben

Man kann doch gleich im Vorfeld kommunizieren, daß das erste Treffen ein neutrales sein wird - in der Öffentlichkeit bei was auch immer. Aber eben nicht eine Pyjama-Party in der eigenen Wohnung. So handhabe ich es.

BerthaLou
Geschrieben

Da überlegst du noch? Du weisst doch jetzt nicht mal, ob du den 10 Minuten daheim haben magst....

DiamandGloss83
Geschrieben

Nein, ich würde beim ersten Date weder bei Ihm sein wollen noch bei mir. Ich habe keine Lust in der nächsten Sendung von XY aufzutauchen. Auch wenn ich die gerne schaue. Aber dann habe ich ja nichts mehr davon;-P

Ich finde so viel Zeit und Investition muss sein, dass man sich erst einmal kennenlernt und schaut wie man sich gefällt und riechen kann. 

Aber das soll jeder so machen wie er mag! 

 

 

 

 

Ladyjeans61
Geschrieben

Das geht gar nicht beim ersten Date gleich bei mir zu übernachten aber leider denken einige Herren schon ein Kaffee trinken ist eine Einladung in mein Bett

Geschrieben

Wie in einer solchen Situation umgehen würde ? Ganz einfach, ich würde eine klare und unmissverständliche Absage erteilen. Überhaupt auf so eine Idee zu kommen, ist schon sehr fragwürdig.

Geschrieben

Tu nichts, was Du nicht willst. Mehr kann man nicht dazu sagen.

×