Jump to content

Wieso ist es so schwer eine Sub zu finden?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Das Thema steht schon oben aber mich würde interessieren wieso das so ist?

  • Gefällt mir 3
NerdPimmel
Geschrieben (bearbeitet)

Viele trauen sich nicht da ein gegenseitiges vertrauen von Nöten ist.!

bearbeitet von NerdPimmel
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Also ich suche eine devote Frau für schöne Soft-BDSM Spiele ... aber bisher lief es schleppend schlecht.

Bengel92318
Geschrieben

Ich würde mir eher Gedanken darüber machen, ob die TE "Verfasserin" überhaupt real ist bevor ihr allesamt eure Tipps zum Besten gebt...

  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben

Sorry, aber mit 22 steckt man sexuell quasi fast noch in den Kinderschuhen. Da ist noch nichts ausgereift und klar abgesteckt. Ich sehe Null Chance, eine echte, ihrer selbst bewusste sub zu finden.

Torni69
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb SevenSinsXL:

Sorry, aber mit 22 steckt man sexuell quasi fast noch in den Kinderschuhen. Da ist noch nichts ausgereift und klar abgesteckt... 

Naja, früher hätte ich dem entschieden widersprochen - und heute hast du zwar prinzipiell recht, aber da macht es auch keinen Unterschied mehr ;)

Geschrieben

Wenns einfach wäre würde mich das schockieren ...

Geschrieben

NeuGier988: "ich suche nach einem Mann in meiner Nähe, der dominant ist, aber genau in dieser Reihenfolge.... heißt mir ist es wichtiger einen Mann zu finden und freue mich dann umso mehr wenn dieser auch noch Dom ist.... aber das scheint wohl auch das problem zu sein. oftmals springen sie direkt auf die Neigung an und interessieren sich nicht mehr für mich als menschen sondern eher als sub... und das ärgert mich sehr!" Sehr gut geschrieben!!! Genau so sehe ich das auch. Darf ich das in mein Profil übernehmen? ;) Hätte ich nicht besser ausdrücken können!!!

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

@Tina1986dev tu was du nicht lassen kannst... würde mich aber freuen wenn ich als "Zitat-Geberin" erwähnt währe ;-)

Notfallhamster
Geschrieben
vor 52 Minuten, schrieb blueberry19:

Also eins klas zu stellen ich bin echt und war selber 3 Jahre lang sub bei einem guten Dom zu dem ich immernoch Kontakt Pflege. Ins lächerliche braucht man das auch nicht ziehen. Ich suche eine Sub für einen guten Dom deswegen die Frage. Sollte sich jemand in diesem Alter bereit erklären möchte ich auch dafür sorgen das es ihr gut geht... 

Du suchst eine Sub für einen guten Dom? DAS sollte die möglichen Kandidatinnen noch weiter einschränken. Wenn sich der Dom schon zu schade ist selbst tätig zu werden ist das echt dumm gelaufen. Warum sollte irgend jemand bei klarem Verstand den Wunsch verspüren sich jemand unbekanntem dritten auszuliefern wenn man sowieso schon Probleme hat mit dir auf eine Vertrauensbasis zu kommen zwecks Onlineangebot?

Subs wachsen zudem nicht auf Bäumen. Es ist relativ vermessen sich hinzustellen und zu sagen "Warum ist xy so schwer?". Wenn du auf Teufel komm raus ne sub willst dann such dir eine total verzweifelte Person die alles tun würde nur um die Illusion zu haben begehrt oder geliebt zu werden. Wenn du ne anständige Sub willst dann geb dir Mühe und such eine. Ohne eigenen Einsatz und Initiative geht da garnix.

Desshalb ist das vieleicht so schwer :P .

Torni69
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Notfallhamster:

DAS sollte die möglichen Kandidatinnen noch weiter einschränken. Wenn sich der Dom schon zu schade ist selbst tätig zu werden ist das echt dumm gelaufen.

Achwas. Das ist heute total en vouge, dass "Doms" sich ihre (Zweit)Subbies von ihrem Ex- oder Hauptsubbie suchen lassen. Wozu ist man denn schließlich "Dom"? ;)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

In den meisten Foren wirst du als Sub doch schon von Doms (bzw. Männern die sich so nennen) mit Nachrichten überflutet, sobald du dich anmeldest. Ich glaube, wenn ich jemals auf der Suche nach einem Dom sein sollte, würde ich mich als Mann ausgeben, nur um nicht von Dummdomdarkness oder Sirmasterdoofdom Verschnitten angeschrieben zu werden.

  • Gefällt mir 2
Notfallhamster
Geschrieben

Da muss ich dir zum Teil widersprechen. Wenn ich dran denke das es hier vor eine Subkultur gibt die ihre Subs verleihen als wären sie ein drittklassiger Porno auf VHS, dann kommt es mir eher so vor als hätten die meisten sog. "Subs" einen Hirnschaden. Wenn man mal so weit ist zu allem ja zu sagen nur weils dom so will, naja.

Arteras
Geschrieben

Also vom Profil ausgehend ist blueberry dom und weiblich. Ich sehe wenn ich das auf poppen beziehe zwei potentielle Suchprobleme :

1. homosexuelle Subs sind nicht so häufig. Meist suchen Mädels eher den dom Kerl.
2. Poppen ist eine swinger-Plattform. Im verhältnis zur Anzahl der User sind BDSM-Interessierte glaube ich dünner gestreut. Im sklavenmarkt, fetisch.de o.ä. Plattformen findet man eher jemand.

 

Torni69
Geschrieben
vor 49 Minuten, schrieb MissSerioes:

Eine Sub suchst sich immer den  Herren selbst aus....so ist das in der Szenerie....

Sie erwählt ihn...nicht umgedreht!

Klischee ick hör dir klappern :grin: 

 

vor 2 Minuten, schrieb Arteras:

Also vom Profil ausgehend ist blueberry dom und weiblich

Jupp. Eine "Domse" , die 3 Jahre "Subbie" bei einem "guten Dom" war... 

Nitrobär
Geschrieben

@ Heitsar 

" Ich glaube, wenn ich jemals auf der Suche nach einem Dom sein sollte, würde ich mich als Mann ausgeben, "

Und dann ? 

MissSerioes
Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb Torni69:

Klischee ick hör dir klappern :grin:

Jupp. Eine "Domse" , die 3 Jahre "Subbie" bei einem "guten Dom" war... 

Das sind vorgegebene Regeln...und die funktionieren....

Da kommst du mit deinen Klischee nicht weit...!:crazy:

  • Gefällt mir 2
MaleSub39
Geschrieben

Blöd frag: Warum ist es als M Sub soo schwer eine W Dom zu finden.. ok ... anders warum ist es soo schwer im Lotto zu gewinnen ... oder warum ist es manchmal übehaupt schwer jemand zu finden der "passt" und warum passt es dann trotzdem nicht ... nun diese Antworten kennt nur einer.. und er ist kein Mensch, auch kein Tier .. und er lebt offensichtlich nicht hier .. sonst wäre gar alles einfach und wir hätten auf 100.000 Fragen der gleichen Art eine Antwort. Ergo, beide Seiten wurden zu oft enttäuscht, verarscht, geprellt .. haben zudem teils nicht passenede Vorlieben oder unterdrücken diese und leben Stino. BDSM ist nicht jedem sein Ding .. das macht es schon mal "dünn".. und auf 1 reale/n Dom kommt eine MASSE an Sub´s .. so hat Dom eher die Lust und Sub eher den Frust... Aber es spielen auch 100.000 Lotto und nur eine/gewinnt jede Woche .. nun warum nur ist das so...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Am 3.9.2016 at 17:00, schrieb MissSerioes:

In dieser ganzen Szenerie ist soviel kaputt gemacht worden..von Dumm Doms....die Subs fast  gebrochen haben

und wie totes Fleisch zurück gelassen haben...

Das hast Du sehr gut beschrieben. 

Ich als Sub habe bisher unterschiedliche Erfahrungen gemacht. 

Diese sogenannten Dumdoms machen alles kaputt. Ich weiß nicht ob sie es brauchen ,für ihr Ego oder warum sie es machen.

Wer wirklich Sub ist , weiß wie man denkt und fühlt. Ich finde es immer wieder unmöglich was man sich hier von manchen Männern anhören kann. Klar man kann sie auf die ignorierliste setzen , aber spätestens im Chat wird man wieder von denen angegriffen. 

  • Gefällt mir 3
×