Jump to content
iFun87

Wie seine Neigung ausleben

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo Zusammen,

 

als junger Mann in einer eigentlich Glücklichen Beziehung fehlt mir nur eins, und das ist nicht zu wenig Sex. Ich wäre und träume schon seit Jahren davon der devote Toyboy etc eines Paar zu sein. Leider kann ich, da ich sehr auf Diskretion auchten muss, nicht einfach Fotos von mir hier posten (was alles vereinfachen würde ;)) und zu offensiv suchen. 

 

Daher meine Frage, wo man entsprechende Paare kennenlernt, falls nicht hier??? Ich bin in der Beratung unterwegs, daher kann ich immer gute Hotels anbieten und auch sehr mobil.

 

Kann denn so ein "Doppelleben" auf dauer gut gehen? Vielleicht ist ja jemand unter uns der Erfahrung hat uns berichten kann?

 

Gruß Marcel

  • Gefällt mir 4
MrsGrinch
Geschrieben

Als passiver mann hilft nur engelsgleiche Geduld beim suchen.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Du kannst hier einige nette Paare finden. Lade doch ein paar Fotos von dir ohne Gesicht hoch. Und vielleicht eins mit Gesicht in der geheimen Galerie. So habe ich es auch gemacht 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Gegenfrage: Soll es gut gehen? 

 

Biste SMler - wird Dich das Thema ein Leben lang nicht loslassen, dann empfehle ich ein Outing bei der Partnerin. 

Biste keiner- interessiert Dich Dein Geschwätz von .... nicht mehr, dann lohnt sich kein Doppelleben.

Mein Tipp: wenn Du eh viel on Tour bist, geh auf Partys! Es gibt genug kinky Veranstaltungen bei denen sich Paare tummeln. 

 

Viel Erfolg!

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 46 Minuten, schrieb BerthaLou:

Als passiver mann hilft nur engelsgleiche Geduld beim suchen.

Naja, obwohl ich es auch glaube, hoffe ich doch auf anderes ;)

  • Gefällt mir 1
MrsGrinch
Geschrieben
Gerade eben, schrieb iFun87:

Naja, obwohl ich es auch glaube, hoffe ich doch auf anderes ;)

Dann solltest Du Stammtische etc in Betracht ziehen....

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb MrsMorrison:

Gegenfrage: Soll es gut gehen? 

 

Biste SMler - wird Dich das Thema ein Leben lang nicht loslassen, dann empfehle ich ein Outing bei der Partnerin. 

Biste keiner- interessiert Dich Dein Geschwätz von .... nicht mehr, dann lohnt sich kein Doppelleben.

Mein Tipp: wenn Du eh viel on Tour bist, geh auf Partys! Es gibt genug kinky Veranstaltungen bei denen sich Paare tummeln. 

 

Viel Erfolg!

Danke für die Antwort!

 

Ich denke ich muss erst mal Erfahrungen sammeln, anschließend kann man schauen wie es zuhause weitergeht. Aber wir haben schon drüber gesprochen, jedoch sind die Rollen zuhause verteilt (ich gebe den Ton an) und alles andere ist zu unauthentisch.

 

Geschrieben

Kannst Dein Profil ruhig löschen: Hier gibt es von Woche zu Woche immer weniger Profile ohne Facepics. Somit auch immer weniger Leute die dies akzeptieren.

Frau_Wunderbar
Geschrieben

Ähm.... alltägliche Dominanz muss mal gar nichts mit der sexuellen Dominanz  zu tun haben. Geht zwar oft miteinander her, dennoch sind das zwei völlig unterschiedliche Schuhe ;)

Und... tja... was soll ich sagen, Heimlichkeiten sind immer scheiße, gehen auch nicht immer gut und hinterher steht man vielleicht vor dem Scherbenhaufen seines Lebens.

Ich würde dir raten, mit deiner Partnerin zu reden. Erzähl ihr von deinen Phantasien, schau wie sie reagiert.
Vielleicht ist sie der ganzen Sache ja sogar aufgeschlossener, als du vermuten würdest
 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Frau_Wunderbar:

Ähm.... alltägliche Dominanz muss mal gar nichts mit der sexuellen Dominanz  zu tun haben. Geht zwar oft miteinander her, dennoch sind das zwei völlig unterschiedliche Schuhe ;)

Und... tja... was soll ich sagen, Heimlichkeiten sind immer scheiße, gehen auch nicht immer gut und hinterher steht man vielleicht vor dem Scherbenhaufen seines Lebens.

Ich würde dir raten, mit deiner Partnerin zu reden. Erzähl ihr von deinen Phantasien, schau wie sie reagiert.
Vielleicht ist sie der ganzen Sache ja sogar aufgeschlossener, als du vermuten würdest
 

Ich bin auch zuhause sexuell der tonangebende. Und wir haben darüber gesprochen, sogar Sachen probiert. Aber mir fehlte da die "Echtheit" und das "Prickeln"...

 

Und irgendwie habe ich auch die Fantasie mit einem Paar

Geschrieben

Das geht auf Dauer nie gut ... auch, wenn sich das manche einreden ...

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich glaube Du brauchst den Reiz des  Verbotenen,wenn sie alles weiß fehlt Dir der Kick.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden, schrieb iFun87:

Hallo Zusammen,

als junger Mann in einer eigentlich Glücklichen Beziehung fehlt mir nur eins, und das ist nicht zu wenig Sex. Ich wäre und träume schon seit Jahren davon der devote Toyboy etc eines Paar zu sein. Leider kann ich, da ich sehr auf Diskretion auchten muss, nicht einfach Fotos von mir hier posten (was alles vereinfachen würde ;)) und zu offensiv suchen. 

Daher meine Frage, wo man entsprechende Paare kennenlernt, falls nicht hier??? Ich bin in der Beratung unterwegs, daher kann ich immer gute Hotels anbieten und auch sehr mobil.

Kann denn so ein "Doppelleben" auf dauer gut gehen? Vielleicht ist ja jemand unter uns der Erfahrung hat uns berichten kann?

Gruß Marcel

Hallo Marcel,

die Fantasie spielt einem da manchmal wirklich üble Streiche. Irgendetwas hat dich damals bestimmt tief berührt. Nur sieht die Realität oft ganz anders aus. Also stell dich zunächst einmal der Realität. Da du viel unterwegs bist. Google dir einen entsprechenden Club und telefoniere vorab. Deine Vorstellungen solltest du besser so einen Betreiber mitteilen. Dann werden garantiert deine Erwartungen halbwegs erfüllt. Das reale Erleben ist dann ja nochmal eine ganz andere Geschichte. Bis du das nicht einmal real erlebt hast, kannst du keine Entscheidung treffen. Ein Doppelleben sollte niemals eine Entscheidung sein. Solltest du für dich spüren, das es dein Ding ist, dann musst du den Arsch in der Hose haben, deiner Frau das zu erzählen. Da könnte ich dir dann aber mit Sicherheit wertvolle Ratschläge geben. Sowas ist immer ein Hilferuf und ein ganz aufrichtige Bitte um Verständnis. Aber so weit wollen wir mal nicht denken. Oft ist es nur so ein verklemmtes, altes Hirngespinst aus alten Tagen, dass man noch nicht verarbeitet hat. Vielleicht findet sich hier ja eine Gelegenheit. Allerdings suchen solche Paare gezielt selbst. Und dafür ist dieser Thread ja noch besser geeignet, als dein Profil. Ich empfinde dein Profil ganz anderes als diesen Thread. Glaub mir, das liegt somit weniger an Profilbildern. Erkläre dich doch einfach nur besser bzw. überhaupt mal. Für mich bist du in deinem Profil mehr so ein BULL, der flotte Dreier sucht. So findet dich doch niemand. Das wiederspricht sich doch schon im Ansatz. Als devoter Toyboy darf man auch ruhig devot auftreten, wenn man sich dann anständig erklärt. Natürlich dürfen Damen sich auch weiterhin melden, irritiert mich auch ein wenig?  Ist deine Beziehung wirklich so glücklich?  Mit 28 Jahren habe ich mir nämlich auch immer noch sehr viel schöngeredet. Als ich jetzt eben dein Profil gelesen habe, um mal dein Alter zu erfahren, habe ich meine ersten Kommentarsätze hier, schon fast wieder bereut. Du scheinst ganz andere Probleme zu haben. Aber ich lass das jetzt einmal so stehen. Vielleicht erklärst du dich mir ja mal. Dann hat Dad mal einen unvernebelten Einblick in dein Chaos. Du kannst mir jederzeit eine PN schicken, falls dir das hier zu blöd ist. Mein Postkasten steht für jeden offen. Im Moment fehlen mir irgendwie die passenden Worte. Ich setze allerdings absolute Ehrlichkeit voraus.

bearbeitet von Anaconda_XL
Korrektur/Nachtrag
  • Gefällt mir 2
bi4fun1970
Geschrieben

Sprich mit deiner Partnerin drüber - ich denke heute sollte jeder so offen sein und die sexuellen gelüste seines Partners anerkennen, wenn sie es nicht kann ist es die falsche Partnerin und es wird eh nicht lange gut gehen da du deinem Trieb folgen wirst

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Einfach mal mit deiner Partnerin offen und ehrlich reden punkt um verstellen und betrügen geht nie lange gut

Geschrieben

Nun..

Es ist in meinen augen relatiev schwer ohne das sich der andere vernachlässigt fühlt..

Wenn zb wie in meinem fall, man gerne mit ihren füßen bis zum höhepunkt verführt werden möchte ihr aber nicht das gefühl geben will das sie zu kurz kommt, klappt es meistens nicht. Das hat mich schon sehr oft gewurmt.. Meistens habe ich es einfach verdrängt...

×