Jump to content
noone81

Sperma im Mund

Empfohlener Beitrag

ich_TylerDurden
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Maria2466:

Blödsinn 

Den Beweis lieferst Du doch grad selber   ;-)

bei Dir steht unter Vorlieben "lecken" ... aber nichts von blasen...

typisch  ;-)

ich_TylerDurden
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Marie-Anne:

Nein "anblasen" ist okay....aber im meinem  Mund hat Sperma nichts zu suchen...selbstverstänlich schlucke ich auch nicht.

Ich finde es ekelig.

noch eine...die geleckt werden will...aber blasen will sie nicht  ;-)

NeuLand1180
Geschrieben

Ich als mann muss sagen ich hab nichts davon es macht mich nicht an da sieht es besser aus wenn es aus andere öfnungen wieder läuft ich kann es aber nachvollziehen wenn frau drauf steht weil ich beim lecken auch auf ihrem saft stehe

  • Gefällt mir 1
Marie-Anne
Geschrieben

@ich_tylerDurden

Was genau ist an dem Wort "anblasen" nicht zu verstehen....?

  • Gefällt mir 2
ich_TylerDurden
Geschrieben

dann stehst Du ja auch bestimmt auf "anlecken"... so für 30 Sekunden   ;-)

  • Gefällt mir 1
Marie-Anne
Geschrieben

Genau, 30 Sekunden sind schon fast zu lang....

  • Gefällt mir 1
ich_TylerDurden
Geschrieben

anlecken mache ich nur bei Kuchen...

anlecken und dann sagen...meins   ;-)

  • Gefällt mir 1
du-darfst
Geschrieben

ess bloss kein fisch und spargel.....das kommt nicht gut...lach. viel trinken ananas ist gut .....hallo....wenn man eine frau leckt nimmt man auch körperflüssigkeiten auf.....und was gibt es geileres sich bei der frau fürs gierige schlucken mit nem zungenkuss zu bedanken.....ist ja kein plutonium oder gift......der saft des lebens....

  • Gefällt mir 5
Marie-Anne
Geschrieben (bearbeitet)

Siehste...so verschieden sind die Menschen.

......ich lecke keine Kuchen an....das verbietet mir meine gute Erziehung....

bearbeitet von Marie-Anne
  • Gefällt mir 3
ich_TylerDurden
Geschrieben

na dann frag mal Marie-Anne ob sie sich selber schon mal probiert hat?!   ;-)

  • Gefällt mir 2
ich_TylerDurden
Geschrieben

das ist aber gemein...   ;-)

also...das in die Augen schauen...

  • Gefällt mir 1
ich_TylerDurden
Geschrieben

lesen bildet...habe geschrieben...

nein...ich mache das sehr sehr gerne...

ich stehe auf orale Spielchen...beidseitig  :-)

neverdown1980
Geschrieben

Ist doch völlig normal, ich lecke auch nach dem ersten Sex auch wenn ich in ihr gekommen bin. Ich will gar nicht wissen was ich in manch Imbiss esse

  • Gefällt mir 5
Schlucken
Geschrieben

ich schlucke auch gerne

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

also ich mag Sperma im mund gar nicht. ich krieg sofort den würgereiz, hab gleich das gefühl ich müsst mich sofort übergeben. habe mal gehört man kann dies wohl abtrainieren aber trotzdem. nee ich mags nicht. aber finde es in Pornos schon auch geil es zu sehen wie er ihr in den mund kommt.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Beim Geschmack gibt´s schon eine große Spannweite. Das kann von unheimlich streng bis mild reichen.

Die ersten paar Erfahrungen können da sehr prägend sein...

Marie-Anne
Geschrieben

Über den Geschmack habe ich mir noch nie Gedanken gemacht. 

Sperma ist schließlich kein Lebensmittel und nicht zum Verzehr gedacht. 

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Nimmerspiel:

Du kannst mir gar net widersprechen oder woher weisst du, wie es bei MEINEM Mann ist???:cum::stuck_out_tongue:

Bei ihm ist es so! Und glaub mir, wir haben, Diabetes hin oder her, so einiges ausprobieren, um den Geschmack und die Konsistenz zu verändern  (vielleicht sind meine Caliculi aber auch einfach komisch)B|

Nimmt dein Mann Medikamente wegen seiner Diabetis? Dann kann das sein, dass das Sperma danach schmeckt und dass der Geschmack alles andere (was von Speisen und getränken kommt) übertönt.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Marie-Anne:

Über den Geschmack habe ich mir noch nie Gedanken gemacht. 

Sperma ist schließlich kein Lebensmittel und nicht zum Verzehr gedacht.

Doch, doch :smiley:

Einige Körperflüssigkeiten werden vom gesundheitlichen Aspekt oftmals sehr unterschätzt!

In Sperma ist z.B. wertvolles Selen drin und die meisten Menschen haben da sowieso einen Mangel.

Das mal unabhängig vom Aspekt des Mögens oder Nichtmögens...___

Übrigens fehlt das danach dem Mann. Daher ist`s gut paar Paranüsse zu essen nach dem Erguss :$

  • Gefällt mir 1
Marie-Anne
Geschrieben

Hätte ich Mineralstoffmangel würde ich lieber Tabletten schlucken...aber ich hab keinen solchen Mangel:$

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ein Glück!

:$:smiley:

SinnlicheXXL
Geschrieben

Kann es sein, dass devote Frauen tendenziell lieber schlucken als nicht-devote? Ich empfinde Sperma weder als Belohnung noch als Genuss, denn rein geschmacklich ist es im Normalfall zwischen erträglich, bitter oder sogar ekelhaft angesiedelt. 

Andererseits bin ich ein pragmatischer Mensch. Geschlucktes Sperma macht keine Flecken, manche Männer lieben es im Mund abzuspritzen und beim Ausspucken hat man den Geschmack vermutlich länger im Mund als wenn man es sofort schluckt. Von daher: Sofort schlucken und ggf. ein Getränk bereitstellen um es herunterzuspülen, wenn es wirklich unangenehm schmeckt. 

Allerdings ist "Schlucken" kein safer sex. Daher sollte man nur dann schlucken, wenn man den Mann gut kennt.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Jepp, paar Begegnungen wären schon gut!

Stell mir das grad sehr lustig vor wenn Mann mit der Rechten seinen Schwanz wie ein Fernrohr ausrichtet, während man mit der Linken das Getränk bereit hält zum Spülen :smiley:

×