Jump to content

Schwierig ein Date zu bekommen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Seit einiger Zeit bin ich hier nun angemeldet. Irgendwie dachte ich, es wäre gar nicht so schwierig, dass sich hier auf meinen Steckbrief hin mal eine nette Frau meldet... aber irgendwie ist das alles viel schwieriger als ich dachte. Dabei suche ich doch einfach nur mal wieder Spass in Sachen Bettensport... einen ONS, eine Affäre... wie immer Ihr das auch nennen möchtet. Gibt es denn in meiner Umgebung nicht eine Frau, die ähnliche Interessen hat oder ähnlich denkt? Wie sind denn Eure Erfahrungen... oder mache ich etwas falsch? Ist mein Steckbrief so schrecklich? Manchmal ist es einfacher, eine Frau direkt in der Bahn oder im Supermarkt oder im Café anzuquatschen.... bis dann, Euch einen schönen Tag, lG Holger

Geschrieben

Angebot und Nachfrage - auch hier ist Marktwirtschaft Zuhause. Versuche dich irgendwie interessant zu machen und übe dich in Geduld. Viel Spaß noch.

OneNo
Geschrieben

Nun ja, der "Steckbrief" wird zumeist erst dann interessant, wenn Du versuchst, einen Kontakt herzustellen - Dein Profil ist kein Inserat, auf das sich die Frauen melden werden (nur in den allerseltensten Fällen).

Soll heißen:

Der Erstkontakt ist das Wichtigste.

Als Mann hat man auf solchen Portalen keine Wahl, ob man aktiv auf jemandem zugehen soll oder man lieber passiv bleibt - letztere Option wäre nur dann valid, wenn der Frauenanteil die Anzahl der Männer bei weitem überwiegen würde. Etwas, das, wie man sicher ahnen kann, niemals geschehen wird.

Was nicht bedeuten soll, daß die Profilbeschreibung unwichtig wäre - nur eben erst einmal (um Kontakt herzustellen) absolut sekundär.

zu_ehrlich
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Lonely_Mann:

Seit einiger Zeit bin ich hier nun angemeldet. Irgendwie dachte ich, es wäre gar nicht so schwierig, dass sich hier auf meinen Steckbrief hin mal eine nette Frau meldet... aber irgendwie ist das alles viel schwieriger als ich dachte. Dabei suche ich doch einfach nur mal wieder Spass in Sachen Bettensport... einen ONS, eine Affäre... wie immer Ihr das auch nennen möchtet. Gibt es denn in meiner Umgebung nicht eine Frau, die ähnliche Interessen hat oder ähnlich denkt? Wie sind denn Eure Erfahrungen... oder mache ich etwas falsch? Ist mein Steckbrief so schrecklich? Manchmal ist es einfacher, eine Frau direkt in der Bahn oder im Supermarkt oder im Café anzuquatschen.... bis dann, Euch einen schönen Tag, lG Holger

Servus, du machst gar nix falsch. Es ist nur einfach so, dass hier ein immenser Herrenüberschuss besteht.

Und zum anderen bin ich mir sicher, dass  90% der anwesenden Damen hier nur ihren Marktwert testen. Und es gibt natürlich (bedingt durch den hohen Männeranteil) völlig überzogene Vorstellungen haben.

Ärger dich nicht, nimm es mit Humor und such dir in der realen Welt deine Mädels.

Trotzdem noch viel Glück und viel Spaß hier.

Geschrieben

Was ist Bettensport? 

Ich kenne nur Matratzensport. 

Die sind auch mal drin.

Man(n) muss sehr viel Geduld haben. Die Frauen spielen hier gerne Gott. Da muss du durch. 

zu_ehrlich
Geschrieben
vor 37 Minuten, schrieb Lichterloh81:

Richtig. Ich messe meinen "Marktwert" auch ausschließlich daran, wie viele stumpf-blöde Sexanfragen von vollkommen einfalls- und fantasielosen Kerlen, die ich nicht mit der Kneifzange anfassen würde, täglich in meinem Postfach eintrudeln. Ich hab ja sonst nix im Leben.

Ein Tag ohne solche Nachrichten und ich bin abends kurz davor, mich hintern Zug zu werfen, das kannst du aber glauben!

@TE 

Vielleicht weniger von "Bettensport" quatschen. Wir sind ja nicht bei Olympia. 

Ansonsten Profile lesen, Charme und Humor an den Tag legen. Und nicht davon ausgehen, dass ein Steckbrief reicht. 

Oh, wie heißt es so schön ?

Getroffene Hunde bellen ? ;)

Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb zu_ehrlich:

Oh, wie heißt es so schön ?

Getroffene Hunde bellen ? ;)

Jaja. Voll ertappt. Sagte ich ja oben schon. 

Wenn ich nicht grad meinen Marktwert teste, denke ich mir übrigens auch krude Theorien über die Motive anderer Mitglieder hier aus. Da bin ich ja ebenfalls in guter Gesellschaft.

 

Geschrieben

ich möchte mich schon einmal ganz herzlich für Eure netten Antworten bedanken. Ich werde dann demnächst mal aktiv einige Damen aus meiner Umgebung hier anschreiben. Vielleicht hab ich ja Glück. Und Die Sache mit dem Bettensport werde ich auch abändern. Ich dachte es wäre etwas lustig / kreativ meinerseits?! Nun ja... nochmals vielen Dank.

 

@Lichterloh81: Ich glaube ich kann mir ein wenig vorstellen, wie dumm und einfallslos Ihr von so manchen männlichen "Mit-Giedern" hier angequatscht werdet. Dafür entschuldige ich mich jetzt an dieser Stelle. Kein Wunder, dass ich so keine Dates bekomme.

 

Euch wünsche ich einen schönen Tag... bis demnächst... lG

zu_ehrlich
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Lichterloh81:

Jaja. Voll ertappt. Sagte ich ja oben schon. 

Wenn ich nicht grad meinen Marktwert teste, denke ich mir übrigens auch krude Theorien über die Motive anderer Mitglieder hier aus. Da bin ich ja ebenfalls in guter Gesellschaft.

 

:D du hast Humor und siehst nicht alles so ernst und verbissen. 

Gefällt mir !

Geschrieben

Ja, gutes Stichwort: nicht alles so verbissen zu sehen und auf Krampf unbedingt Sex haben zu wollen, würd manchen Männern mit Sicherheit eine bessere "Erfolgsquote" bescheren ;)

Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb zu_ehrlich:

Es ist nur einfach so, dass hier ein immenser Herrenüberschuss besteht.

 

wie "immens" ist denn der eigentlich?

bei 1:100 wäre damit ja noch einiges erklärbar, bei 1:2 aber nicht mehr.

zu_ehrlich
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Lichterloh81:

Ja, gutes Stichwort: nicht alles so verbissen zu sehen und auf Krampf unbedingt Sex haben zu wollen, würd manchen Männern mit Sicherheit eine bessere "Erfolgsquote" bescheren ;)

Da gebe ich dir uneingeschränkt recht.

zu_ehrlich
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Thorshammer59:

wie "immens" ist denn der eigentlich?

bei 1:100 wäre damit ja noch einiges erklärbar, bei 1:2 aber nicht mehr.

Ich habe natürlich keine verlässlichen Zahlen, aber ich glaube 1:100 ist noch untertrieben. 

Ich lasse mich aber gern eines besseren belehren. 

×