Jump to content

Outdoor-Sex am Rastplatz

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo PP's, ich war kürzlich mal an einem Rastplatz in meiner näheren Umgebung. Hinter dem Rastplatz erschließt sich ein großes Waldstück, daß man durchwandern kann, um eine geeignete Sex-Stelle zu finden, wo man Outdoor-Sex haben/machen kann. Es waren meistens Kerle vertreten, aber ein Hetero-Pärchen mittleren Alters lief an mir Händchen haltend vorbei. Beide sahen attraktiv aus und die Kerle gleich hinterher. Ich auch ein Stück zunächst. Hinter einem dicken Baumstamm konnte ich sehen, wie er sein Hemd auszog und sich an ihr schmiegte, aber, 3 Kerle zogen an mir vorbei zu dem Pärchen und er erschrak... da nahm er sie an die Hand und reißaus mit ihr.  In diesem Augenblick haben sie mir leid getan. Sie fanden keine Stelle und die Kerle immer weiter hinter ihnen her. Ich bin dann abgehauen und dachte 'So'n Mist, die finden ja gar keine richtige Ruhe um allein zu Sexen! Etwas später sind sie genervt abgefahren....

Wie seht Ihr das, wenn Ihr auf Outdoor-Sex geil seid und es betreibt? Mögt Ihr Beobachter dabei, macht Euch das ev. geil an an oder mögt Ihr lieber Eure Ruhe mit Eurer (m) Partner(in) und die Geräusche Eures Sexes gemischt mit denen des Waldes genießen?

bearbeitet von Artellio
×