Ja, schon klar, dass hier ist eine Dating Seite, oder neudeutsch ein “Casual Dating Portal”. Also eine Community, um locker alle möglichen Sexgelüste unverbindlich ausleben zu können.

Da geht es um wilde One Night Stands, um hemmungslose Quickies, um flotte Dreier um lustvollen Gruppensex, um gemeinsame Swingerclub Besuche, um versauten Parkplatzsex, um erotische Affären oder um viele andere, wunderschöne Sauereien. Also hier geht es um alles rund um Sex - aber es geht nicht um große Gefühle oder auch nur um eine süße, klitzekleine, anwachsende und irgendwann Herzklopfen machende Liebe. Nein, darum geht es nicht … Aber stimmt das eigentlich?

 

Was ist, wenn es zoom macht

Wenn man sich immer wieder treffen möchte? Wie geht man damit um, wenn man sich zueinander hingezogen fühlt? Wenn plötzlich mehr als nur purer Sex im Spiel ist? Wenn man alleine durch den Gedanken an den anderen Schmetterlinge im Bauch verspürt? Wenn man singen möchte: “...und es hat zoom gemacht"? 

 

Wer spricht die magischen Worte aus?

"Ich liebe dich" - so  lauten die drei magischen Worte - doch wer spricht sie aus? Sagt der Mann es zuerst oder die Frau? Und vor allem: wie sagt man es? Klar ist: Dazu braucht es zunächst einmal Mut. Immer wieder kommt es vor, dass unsere Mitglieder diesen Mut aufbringen. Denn viele Beziehungen, ja sogar Ehen, nahmen auf Poppen.de ihren Anfang.

 

Peinlich oder Glücklich

Vertrackt wird es dann, wenn sich einer von beiden in eine Situation fantasiert, also in eine Gefühlslage, in der man in blinder Verliebtheit den Sinn für die Realität verliert und sich in etwas hineinsteigern, was (noch) ganz und gar unangebracht ist. 

 

bigstock-Pop-Art-couple-conversation-Lo-115781534.jpg

 

Andererseits: Wenn man nichts sagt, und der andere darauf wartet, dass es gesagt wird, dann kann es sein, dass eine Gelegenheit verpasst wird und man zum Schluss dasteht, wie die beiden verliebten Königskinder, die nicht zueinander finden konnten. 

 

Wer hat Erfahrung mit einer solchen Situation?

Wer hat Erfahrung mit diesen Situationen auf einer Dating-Seite sammeln müssen oder dürfen? Wer ist schon mal im verliebten Rausch in peinliche Fettnäpfchen getreten? Oder andererseits, wer hat sich was getraut und dadurch sein Liebesglück gefunden? Teilt uns Eure Meinungen und bisherige Erfahrungen in den Kommentaren mit.
 


Vielleicht auch interessant?

70 Kommentare

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschaltet werden

Gast
Du kommentierst gerade als Gast. Solltest du bereits einen Account haben, logge dich bitte ein.
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





badgirl327

Geschrieben

Also dazu kann ich euch meine eigene Erfahrung erzählen. Vor nem knappen Jahr hab ich hier einen ser netten Mann kennengelernt. Zuerst nur um zu poppen so war es ausgemacht, denn Beziehung wollte keiner. Also haben wir uns ziemlich oft getroffen. Und es wurden immer mehr treffen. Irgendwann merkte ich, dass da mehr ist. Habe lange mit mir gerungen bevor ichs ihm gesagt hab. Heute sind wir glücklich in einer offenen Beziehung.

Wir wissen wir können uns zu 100% vertrauen. Und das ist mehr als manche Ehe hat.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
reno37

Geschrieben

ich kann nur sagen ich habe mich nicht getraut das wort über die lippen zu bringen weil ich einfach angst hatte vor der reaktion

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
DerLustvolle22

Geschrieben

Ist egal wer es zu erst sagt ehrlich muss es sein und eine positive Reaktion darauf sollte folgen meiner Meinung nach.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 1 Minute, schrieb Sweet-Silence:

Es ist egal wer es zuerst sagt.. ob die Worte wirklich das bedeuten was Sie aussagen ist wichtig.. ich hab oft Momente wo ich am liebsten zu meinem Gegenüber sagen würde oh Gott ich liebe dich aber das ist eine andere Geschichte :-D

Zu hundert Prozent deiner Meinung

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Sweet-Silence

Geschrieben

Es ist egal wer es zuerst sagt.. ob die Worte wirklich das bedeuten was Sie aussagen ist wichtig.. ich hab oft Momente wo ich am liebsten zu meinem Gegenüber sagen würde oh Gott ich liebe dich aber das ist eine andere Geschichte :-D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Pax666

Geschrieben

Drei Wörter die Glück oder Unglück bringen

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Mein Mann hat es zuerst gesagt und das war soooo schön

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
sommergeil78

Geschrieben

Kommt irgendwann von alleine wenn es past..

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Sternchen935

Geschrieben

Ich finde nicht das man darüber überhaupt nachdenken sollte. Man merkt doch was der Gegenüber einem entgegenbringt. Und wen das passt und man Liebe empfindet...dann sagt man das doch einfach...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
fsblyed85

Geschrieben

vor 29 Minuten, schrieb Naturduft:

Liebe hat so gar nichts mir der Länge des Zusammenseins zu tun.. Manchmal macht es wirklich *Zooom* .. Vielleicht muss es einem selbst so passiert sein um das zu verstehen =). ..Und zu 10, 20 und mehr Jahren kann ich Dir aus Erfahrung sagen, dass Liebe durchaus auch sterben, erfrieren kann...Ich war 36 Jahre mit meinem Ex-Mann, den ich mit 16 kennengelernt habe zusammen. Heute ist mir klar, dass er mich nie wirklich geliebt hat, sondern dass ich die passende Frau, standesgemäß, für eine Ehe und seine Kinder war. Respekt bringen wir uns auch heute durchaus noch entgegen. Wir haben uns auch absolut friedlich getrennt übrigens ohne Scheidung, aus rententechnischen Gründen. Aber mit Liebe hatte das schon sehr sehr sehr lange nichts mehr zu tun. 

Das ist deine Meinung und die akzeptiere ich allerdings sehe ich das etwas anders liebe kann auch mit den Jahren wachsen und sollte sie auch an sonsten war alles nur eine schwärmerei und ganz klar warum eine zweckbeziehung wenn keine liebe da ist finde ich genauso falsch wie ne ehe aus Steuer oder rententechnischen gründen!!!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Jupp.

Verliebt, getraut die 3 Worte zu sagen....

Jetzt leben wir zusammen. Mut zahlt sich aus.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Jeder definiert jetzt Liebe anders für sich. Wie er es halt empfindet . Was soll ich sagen. 29 Jahre verheiratet, drei erwachsene Kinder, Enkelkinder . Bisschen was von Liebe verstehe ich schon . Aber Liebe kommt , Liebe geht . Bin 10 jahre jetzt single quasi, hatte in der zeit drei Beziehungen, aber keine mit Liebe mehr , liebhaben ja , aber nicht mehr

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Naturduft

Geschrieben

vor 1 Stunde, schrieb fsblyed85:

Dieses "Ich liebe Dich" wird in meinen Augen zu früh benutzt nur die oder der jenige wissen um was es geht, die nach 10, 20 oder mehr Jahren noch zusammen sind... ansonsten sind dies leere Worte....

Liebe hat so gar nichts mir der Länge des Zusammenseins zu tun.. Manchmal macht es wirklich *Zooom* .. Vielleicht muss es einem selbst so passiert sein um das zu verstehen =). ..Und zu 10, 20 und mehr Jahren kann ich Dir aus Erfahrung sagen, dass Liebe durchaus auch sterben, erfrieren kann...Ich war 36 Jahre mit meinem Ex-Mann, den ich mit 16 kennengelernt habe zusammen. Heute ist mir klar, dass er mich nie wirklich geliebt hat, sondern dass ich die passende Frau, standesgemäß, für eine Ehe und seine Kinder war. Respekt bringen wir uns auch heute durchaus noch entgegen. Wir haben uns auch absolut friedlich getrennt übrigens ohne Scheidung, aus rententechnischen Gründen. Aber mit Liebe hatte das schon sehr sehr sehr lange nichts mehr zu tun. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Blauzuweiss

Geschrieben

Liebe hat nichts aber so gar nichts mit der Zeit zu tun!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
kleinersüssermh

Geschrieben

6JAHRE UND ICH KANN SAGEN EST IST LIEBE Ich bin erst mit 40j das erste mal mit meiner Freundin u ihren 2 Töchtern zusammen gezogen.habe vorab alles gemacht sowie gesehen u erlebt.War als Single oft allein aber nie einsam. ICH KAM ICH SAH SIE SIEGTE

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@fsblyed85 .... die, die 20 Jahre und länger zusammen sind müssten in vielen Fällen sagen, ich habe dich mal geliebt, und bin nur noch mit dir zusammen , weil ich mich do schön an dich gewöhnt habe 😉... ansonsten halte ich deine Aussage auch für fragwürdig .... ich kann auch nach 6 Monaten jemanden lieben .... vielleicht nicht so lange aber genau so heftig.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
fsblyed85

Geschrieben

Dieses "Ich liebe Dich" wird in meinen Augen zu früh benutzt nur die oder der jenige wissen um was es geht, die nach 10, 20 oder mehr Jahren noch zusammen sind... ansonsten sind dies leere Worte....

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Paar-Bodensee

Geschrieben

Wir sagen es uns mehrmals täglich, nicht nur aus gewohnheit sondern weil es einfach so ist

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

"Hab ich dir denn heute schon gesagt , wie hübsch du bist " so in der Art vielleicht?? 😎

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Coolwather1976

Geschrieben

Es kommt ja nicht drauf an wie oft man es sagt .Sondern ich welchen Situationen man es sagt und wie es dann rüber kommt.Den so was können viele einfach so sagen ohne es wirklich zu fühlen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Maria2466

Geschrieben

Ich fände es schon ganz gut wenn gerade die Herren mal zum Ausdruck bringen könnten was sie an ihrer Partnerin schätzen. Gute Kommunikation gehört dazu. Es muss ja nicht das "ich liebe dich " sein

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Ihaveadream222

Geschrieben

Also ich sehe das so wenn man liebt brauch man keine Wörter dafür das wird der die jenige schon merken. Und allein beim sex merkt man doch ob Gefühle mit dabei sind oder nicht. Also ich finde es schön wenn man es sich sagt aber im grossen und ganzen weiss man doch das man sich liebt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Der Titel klingt sehr mach Kindergarten. Meine Beziehungen waren keine Wettbewerbe und wenn man sich wirklich geliebt hat, hat man es gesagt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

worte sind schnell (unüberlegt) gesprochen. taten zählen einzig und allein. und da ist das "ich liebe dich" noch das unwichtigste von worten. zudem sollte ein Mensch fähig sein, zu spüren, ob er liebt und geliebt wird. ach, das trifft ja auf "taten" zu. hehe

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Echte Liebe muss wachsen . Alles andere ist Kinderkram.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen