Hallo Puppe, hast Du Bock?

Sex-Gummipuppen sind aufblasbare Sextoys, das weiß jeder. Sie bleiben immer passiv. Der Nutzer, egal ob Mann oder Frau, kann sich an ihnen intim ausleben. Frauen reiten dabei auf einem Plastikpenis, der statisch aus der Liebespuppe ragt, Männer schieben ihr bestes Stück in eine flexible Gummivagina oder penetrieren anal einen wohlgeformten Plastikpopo. Das sind, ebenso wie Vibratoren, Dildos, Plugs, Mastorbatoren und tausenderlei anderer beliebte Sexspielzeuge alles Lovetoys von gestern, wenn wir den aktuellen Medienberichten glauben können.

 

Spektakuläre Fehlprognosen

Bevor man diesen Beitrag nun weiter liest und zu dem Schluss kommt, was hier wie ein Bericht aus der Zukunft beschrieben wird, sei doch ganz, ganz großer Quatsch, sollte man sich vergegenwärtigen, dass noch vor wenigen Jahrzehnten beispielsweise niemand an einen Bedarf für PCs geglaubt hat: “Ich denke, dass es weltweit einen Markt für vielleicht fünf Computer gibt”. Diesen Unsinn sonderte der Chef von IBM ab. Tja, damit lag dieser “Fachmann” vollkommen falsch, wie wir heute wissen. Oder ein bekannter Zukunftsforscher sagte noch 2010: “Von Facebook wird in fünf bis sechs Jahren kein Mensch mehr reden.” Auch eine spektakuläre Fehlprognose, denn heute hat FB über 2 Milliarden Nutzer (also fast so viele wie Poppen.de haha ;-). Nun stehen wir vor einem neuen, innovativen technischen Quantensprung und wir können spekulieren, ob sich dadurch unser Sexverhalten auf breiter Basis verändern wird.

 

Amüsieren wir uns in Zukunft mit Robotersex?

Auf Fachmessen sieht man bereits, dass eine moderne Generation von Sexrobotern echten Menschen immer ähnlicher wird. Sie können nun sogar aktiv agieren, mit ihren Besitzern reden und sich den jeweiligen Sexvorlieben anpassen. Es wird nicht lange dauern, dann werden diese Maschinen zu noch perfekteren und makelloseren Sexpartnern entwickelt worden sein. Genau genommen reden wir also nicht von einer Verbesserung bestehender Sexspielgeräte, also dieser "altmodischen" Gummipuppen. Nein, es geht um sehr viel mehr. Es entsteht momentan eine gänzlich neue Generation von künstlichen Sexpartnern, also gleichsam ein noch nie dagewesenes Ding zwischen Sexpuppe und Mensch. Einen Namen für dieses "Wesen", dieser neuen Sexspezie, gibt es noch nicht. 

 

Schon jetzt gibt es Sex-Doll-Puffs

In Barcelona wurde kürzlich ein Puppen-Laufhaus eröffnet. Wir haben hier im Magazin darüber berichtet. In Japan gibt es diese Establiments bereits länger. Sie sind offenbar sehr erfolgreich. “Die Auswahl an Puppen könnte aus einem erotischen Männertraum entsprungen sein. Sie haben riesige Oberweiten, ja, das sind wirklich fantastische Brüste. Und auch sonst bleiben optisch keine Wünsche offen: Schmollmund, Wespentaille, eine wallende Haarpracht, lange Beine und dazu die Bereitschaft sich vaginal und anal hemmungslos und stundenlang nehmen zu lassen. Natürlich haben sie auch nichts gegen das Vergnügen eines guten Deep Throat Blowjob.” Die Bordellbetreiber von Barcelona behaupten sogar, dass der Spaß mit ihren Kunstoff-Frauen schon jetzt “genussvoller, aufregender und erotischer als Sex mit einer echten Frau” sei.

 

Werden wir noch erleben, wie Sexroboter unser Sexleben verändern?

Sex hat schon oft die technische Entwicklung befördert. Man sagt, ohne Sex gäbe es das Internet nicht in der heutigen Form und Vielfalt. Die Sexindustrie wittert jedenfalls mit den Sex-Robotern ein Riesenmarkt. Ständig werden neue Generationen von Silikonpuppen entwickelt und vorgestellt. Die Entwicklung schreitet also voran, ach was, sie galoppiert gleichsam nach vorne. Das Ziel ist klar definiert: Jeder Frau und jedem Mann ein körperliches Sexerlebnis mit lebensecht wirkenden Robotern zu vermitteln, das dem Sex zwischen realen Menschen entspricht und es sogar noch übertreffen soll. Allerdings: Noch sind diese Sex-Spaß-Maschinen für einen erschwinglichen Preis nicht zu haben. Noch nicht! Das wird sich wahrscheinlich rasch ändern.

 

Noch sind Sexroboter ein teures Vergnügen

Momentan kosten Standardvarianten von Sexrobotern etwa 10.000 Euro. Wer aber genau seinen individuellen Wunschpartner als Sexpartner modellieren lassen will, wird leicht bis zu 100.000 Euro los. Also erst im Lotto gewinnen und dann einen super Sex Roboter kaufen. Im Puppen-Poppen-Bordell lässt sich Robotersex schon für ca. 80 Euro testen.

 

Welche Argumente sprechen FÜR Sexroboter?

In der öffentlichen Diskussion über Roboter-Sex gehen die Meinungen in den Medien auseinander. Die Sexausbeutung von Frauen und der niederträchtige Frauenhandel könnte damit eingedämmt werden, glauben die Befürworter der Sexroboter. Singles, die aus welchen Gründen auch immer, z. B. aus gesundheitlichen Motiven, Ängsten, Einsamkeiten, Behinderungen usw. keine Partnerschaft eingehen möchten, könnten mit Hilfe von Sexrobotern ein erfülltes, vielfältiges Sexleben genießen. Ein weiterer Pluspunkt sei, dass Menschen mit extremen, teilweise verbotenen Sexwünschen, z. B. Vergewaltigungsfantasien, ihre Bedürfnisse zukünftig an Maschinen, statt an Menschen ausleben.

 

Welche Argumente sprechen GEGEN Sexroboter?

Das Sexleben mit Maschinen ähnelt irgendwann zu sehr dem Geschlechtsverkehr mit realen Sexpartnern und könnte das Bedürfnis nach zwischenmenschlichen Kontaken dann komplett ersetzen, befürchten die Gegner des Maschinensex. Der Mensch braucht dann keinen realen Partner mehr und isoliert sich in seinen sozialen Kontakten weitgehend. Auch könnte man sich an ein verbotenes Sexverhalten gewöhnen, z. B. dadurch eine Vergewaltigung für eine “normale” Sex-Praktik halten und sich sogar an pädophiles Verhalten durch jung gestylte Roboter gewöhnen und diese Verrohung des sexuellen Umgangs dann auch mit Menschen praktizieren wollen. Wissenschaftliche Untersuchungen über die Auswirkungen zu diesem Thema gibt es leider noch nicht.

 

Fazit:

Man kann die Entwicklung zu immer perfekteren Sex-Toys begrüßen oder verdammen. Der Robotersex wird kommen, wie alles kommt, was eine voranschreitende Technologisierung möglich macht und was der Industrie viel Geld verspricht. Wenn es dazu noch der Befriedigung des sexuellen Verlangens dient, tja dann lässt sich dieser “Fortschritt” wohl nicht verhindern. Diese Entwicklung wird ohne Zweifel Konsequenzen für unser Sexleben haben. Ebenso wie die Pornoindustrie das Erotikverhalten vieler Menschen, besonders die Erwartung von jungen Menschen (“Sexbeginners”) an das Sexleben, verändert hat, so wird der Robotersex eine neue Variante der Sexualität mit sich bringen. Warten wir nur mal ab, bis diese Dinger kostengünstiger angeboten werden.

Roboter mit Herz

 

Trennen wir Sex und Liebe dann deutlich?

Es wird an jedem einzelnen von uns liegen, ob mit der Veränderung des Sexlebens auch eine Änderung des Liebesleben einhergeht. Vielleicht bekommt die Liebe zu einem Menschen dann einen neuen, deutlich höheren Stellenwert als der Sex mit einer noch so hübschen Sexmaschine? Das wäre doch letztlich eine Veränderung zum Guten!

 

Oder wird es eine weitere Variante der Ehe für alle geben?

Möglich, dass unsere Kinder oder Enkel irgendwann die Ehe für alle fordern. Sie meinen dann die offizielle Verbindung zwischen Mensch und Maschine. Dir erscheint das heute noch unwahrscheinlich oder Du meinst, es sei Blödsinn? Na, warten wirs ab und hüten wir uns derweil vor Fehlprognosen...

 

Uns interessiert Deine Einschätzung zum Thema "Sexmaschine". Mach bitte mit bei unserer aktuellen Umfrage.

 

 
powered by Typeform

 

 

:eyes: Hier unser Bericht über das Sex-Puppen-Bordell:

Puppen Poppen, ein neuer Sextrend? - Europas erstes Bordell mit Sex-Puppen eröffnet

 

  • Gefällt mir 39

Vielleicht auch interessant?

336 Kommentare

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschaltet werden

Gast
Du kommentierst gerade als Gast. Solltest du bereits einen Account haben, logge dich bitte ein.
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





widder400

Geschrieben

Mal kurz und knapp bemerkt:Gibt doch nichts schöneres,wo man sich gegenseitig fühlen,riechen,schmecken kann.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Befana

Geschrieben

vor 6 Minuten, schrieb Arty30:

Befana, wer sagt das du das lesen musst? Wirst du gezwungen hier angemeldet zu sein? Eine Art Poppen.de - Sharia? Wenn ja dann tut es mir wirklich leid für dich.

Ich muß nicht hier angemeldet sein, aber ich möchte es. Und da mich Hauptsächlich das Forum interessiert, lese ich dann natürlich auch das was geschrieben wird. ;)

Und jeden Tag, von frustrierten Männern, die gleiche Leier zu lesen, dass die Frauen hier doch alle nur Fakes seien, nicht anschreibbar und dass selbst die dicken Frauen wählerisch sind..., ist auf die Dauer einfach langweilig. Denn es ist einfach Quatsch! Nicht alle Frauen sind so, wie diese Männer es darstellen. Mich nervt es genauso, wenn Frauen, alle Männer über einen Kamm scheren. Ich möchte mich hier, mit anderen Menschen austauschen und nicht immer nur Frusttriaden lesen... ;)

  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Befana

Geschrieben

vor 7 Minuten, schrieb Arty30:

@Befana: ehhh ja schon richtig, aber wo ist jetzt der Vorwurf, dass verstehe ich eben nicht. Die gesamte Sexindustrie, zu der ich jetzt auch mal diese Seiten zähle, hat das Blut im Genital des Mannes als Ihr Fundament.

Der Vorwurf liegt darin, dass manche Männer, dann nur noch das Vögeln im Kopf haben, egal mit wem, egal mit was, hauptsache Druck loswerden... Und Frauen wollen halt nicht als Melkmaschine gesehen werden... ;)

  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
3steps

Geschrieben

Gerade eben, schrieb Befana:

Warum hetze ich? Ist nur ein Vorschlag, da die Frauen doch alle so fürchterlich sind, laut Deiner Aussage. Hindert Euch doch niemand dran, miteinander Spaß zu haben, wo Ihr Euch doch so einig seid, in Punkto Frauen... ;)

Es wäre toll, wenn es solche Roboter bereits gäbe, denn dann müßte ich nicht ständig , jeden Tag aufs Neue lesen, was frustrierte Männer von sich geben... ;)

Die könnten dann den Roboter knallen, bis dieser " Error" in beiden Augen stehen hat. Damit wäre allen geholfen... ;)

 

Frustrierte Männer? Dann lies mal, was Frauen so absondern ... Ist mir an sich auch echt egal ... ab und zu findet man ne halbwegs vernünftige, die anderen Schabracken können mich mal. Nein, ich bin nicht frustriert, bin nur direkt ...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Arty30

Geschrieben

Befana, wer sagt das du das lesen musst? Wirst du gezwungen hier angemeldet zu sein? Eine Art Poppen.de - Sharia? Wenn ja dann tut es mir wirklich leid für dich.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Befana

Geschrieben

vor 5 Minuten, schrieb 3steps:

 

Nu lass die Männer doch mal machen... was soll die Hetze ... nur die Ruhe ...

Warum hetze ich? Ist nur ein Vorschlag, da die Frauen doch alle so fürchterlich sind, laut Deiner Aussage. Hindert Euch doch niemand dran, miteinander Spaß zu haben, wo Ihr Euch doch so einig seid, in Punkto Frauen... ;)

Es wäre toll, wenn es solche Roboter bereits gäbe, denn dann müßte ich nicht ständig , jeden Tag aufs Neue lesen, was frustrierte Männer von sich geben... ;)

Die könnten dann den Roboter knallen, bis dieser " Error" in beiden Augen stehen hat. Damit wäre allen geholfen... ;)

  • Gefällt mir 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Arty30

Geschrieben

@Befana: ehhh ja schon richtig, aber wo ist jetzt der Vorwurf, dass verstehe ich eben nicht. Die gesamte Sexindustrie, zu der ich jetzt auch mal diese Seiten zähle, hat das Blut im Genital des Mannes als Ihr Fundament.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Arty30

Geschrieben

@Lady_seduction: Das negative Gelaber bezieht sich eigentlich darauf, dass diese Seiten immer die totale Verarsche sind und wir das eigentlich wissen. Ich finde es persönlich nicht abwertend eine Frau als Sex-Objekt zu sehen, da es evulotionstechnich einfach Sinn Macht. Ohne Trieb keine Menschheit.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Befana

Geschrieben (bearbeitet)

vor 16 Minuten, schrieb Arty30:

@Bafana: Schon lusitg immer das Argument mit dem Blut in der unteren Region zu bringen wenn man selber keine Ahnung hat wie das ist :) Ich erzähl auch keiner Frau wie sie mit Ihrer Menstruation umzugehen hat :D

Du hast doch geschrieben, dass die Männer sich hier mit nem " Rohr" einloggen in der Hoffnung , was für schnellen Sex zu finden... :)

Und da der Mensch nur begrenzt über Blut verfügt, wird wohl, wenn das Blut, das in der unteren Region für das Rohr sorgt, wohl an anderer Stelle fehlen. Und das wird wohl mit großer Wahrscheinlichkeit, wohl nicht in den Füßen fehlen... ;)

 

P.S. Ihr Männer wißt gar nicht, wie gut Ihr es habt, dass Ihr nicht einmal im Monat, die Monatsblutung bekommt! ;)

bearbeitet von Befana
  • Gefällt mir 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
3steps

Geschrieben

Zu viele Frauen hier am Meckern - macht keinen Spass mehr. Ich hau ab ... Roboter für alle! Lasst euch nicht vor den Koffer Kacken, Männer... macht euer Ding! Tschaui ...

  • Gefällt mir 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Arty30

Geschrieben

@3steps: schon lustig wie Frauen immer meinen sich als Vertreter der gesamten Frauenheit verteidigen zu müssen^^ Seh ich irgendwie bei Männern nie .D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
MrsGrinch

Geschrieben

Ach Herrgottchen. Heute disqualifizieren sich die Männer halt mit schrägen Fetischen und nicht vorhandener Empathie und Kommunikations- & Kompromissfähigkeit bei den Frauen und morgen erkennt Frau sie halt am Kopulationsroboter. Oder vielleicht am Geruch desselben, weil sie ihre Bumsmaschine nicht richtig geputzt bekommen. Na und? Gleiches Problem, neue Variation.

  • Gefällt mir 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
3steps

Geschrieben

Was soll die ewig gleiche Frage, warum man hier ist? Ich sagte doch, hab zahlt, muss hier sein! Ist doch logisch ...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Arty30

Geschrieben

@Befana: wer sagt denn das Frauen schrecklich sind? Wenn Männer ne Muschi, nen weiblichen Arsch und Titten hätten würde ich darüber nachdenken xD

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
3steps

Geschrieben

vor 1 Minute, schrieb Befana:

So ganz ehrlich, bei so manchen Kommentaren, wünschte ich mir, dass es die Sexroboter schon zu kaufen gäbe! Wenn Frauen doch alle so schrecklich und fürchterlich sind, da sind sich hier ja einige Herren einig, warum tut ihr Euch nicht einfach zusammen? Ist doch Heut zu Tage völlig normal, wenn Männer miteinander Spaß haben. Dann bräuchtet Ihr Euch nicht mit den ach so blöden Frauen abgeben, die ja eh zu 90% arg adipös sind... :coffee_happy:

 

Nu lass die Männer doch mal machen... was soll die Hetze ... nur die Ruhe ...

  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Arty30

Geschrieben

bitte nicht ich bin doch so zerbrechlich ^^

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@Arty30: aber so mega abwerten, wie hier eben über Frauen im allgemeinen gesprochen wurde... das kann ich mir nicht vorstellend das alle Männer so denken. Gut vielleicht fehlt mir da die Erfahrung. Ja hier ist es schon krass wie Frauen umworben werden... und klar gefällt uns das.... würdet ihr doch auch toll finden. Aber so hat doch jedes Geschlecht vor und Nachteile.... Dennoch finde ich es nicht gut wenn nur negativ gesprochen wird... weil ich dann halt nicht nachvollziehen kann warum man hier angemeldet ist?! Wenn ich kein Interesse an Mitmenschen hätte , wäre ich nicht hier!

  • Gefällt mir 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ick falt dir auch gleich 😉😂

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Befana

Geschrieben

vor 10 Minuten, schrieb 3steps:

Egal ob schlank, mollig, dick ... darum gehts nicht... Frauen mögen nun mal keine Konkurrenz ... das macht die Wahnsinnig ... und dann noch ein Roboter? Was? Wie jetzt? Da wird der Technik-Hass noch grösser...

So ganz ehrlich, bei so manchen Kommentaren, wünschte ich mir, dass es die Sexroboter schon zu kaufen gäbe! Wenn Frauen doch alle so schrecklich und fürchterlich sind, da sind sich hier ja einige Herren einig, warum tut ihr Euch nicht einfach zusammen? Ist doch Heut zu Tage völlig normal, wenn Männer miteinander Spaß haben. Dann bräuchtet Ihr Euch nicht mit den ach so blöden Frauen abgeben, die ja eh zu 90% arg adipös sind... :coffee_happy:

  • Gefällt mir 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Doch ziemlich interessant... wäre sicherlich diskussionswürdig.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
valens-fidus

Geschrieben

Big Bang Theory läßt Grüßen. 😉

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
3steps

Geschrieben

Kann man die dann eigentlich mit 4 Titten bestellen? Zwei aufm Rücken? Hmm ...

  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Arty30

Geschrieben

das nenne ich mal vorbildlich Herr Bügelfalte.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Arty30

Geschrieben

@Bafana: Schon lusitg immer das Argument mit dem Blut in der unteren Region zu bringen wenn man selber keine Ahnung hat wie das ist :) Ich erzähl auch keiner Frau wie sie mit Ihrer Menstruation umzugehen hat :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich mach ne Umschulung zum Roboter. Nur den Damen zu liebe 😊

  • Gefällt mir 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen