Der Poppen.de-Freitagswitz: Das Gelächter für alle Geschlechter

Wenn wir das Jahr mit einem Schmunzeln beenden, dann ist viel gewonnen, oder? Und wenn es dann noch gelingt, in den Kommentaren den einen oder anderen neuen Witzeknaller zu entdecken, dann starten wir auch gleich gut gelaunt ins neue Jahr. Für die Einsteller gibt es dabei ein Riesen-Überraschungspakete an Punkten zu gewinnen. Mehr dazu weiter unten...

Icon-Poppen-jokes.png

 

Immer wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem

Das Jahr brachte für jeden von uns viele ernste Momente mit sich. Politisch, persönlich und überhaupt. Doch freitags gabs für Poppen.de Mitglieder auch 2017 immer etwas zu lachen - naja, zugegeben, mal mehr, mal weniger. Denn natürlich ist Humor subjektiv. Uns allen ist doch wohl klar, dass jeder Witz anders ankommt. Jemand lacht sich über einen Witz schier kaputt, der für andere absolut unwitzig rüberkommt.  

 

Zur Erinnerung und Erheiterung hier die Poppen.de-Freitagwitze-Highlights des Jahres 2017

 

Januar

Ich war damals gerade 18 Jahre alt und ging in die Apotheke, um mir ein "Verhüterli" zu kaufen. Die hübsche Apothekerin merkte, dass ich so etwas erstmals kaufen will. Sie fragte, ob ich weiß, wie man das anwendet. Ich sagte nein. Sie öffnete das Päckchen, nahm ein Präservativ heraus und zog es sich über den Finger. Sie sagte mir auch, dass ich mich immer vergewissern soll, dass es richtig übergezogen ist. Sie schloss die Türe ab. Dann öffnete sie ihre Bluse, zog sie aus, ebenso den Büstenhalter. Sie meinte, nun sei der Moment gekommen, um das Präservativ überzuziehen. Während ich das tat, zog sie Rock und Höschen aus. "Beeile dich, wir haben wenig Zeit!" Dann glitt ich in sie. Es war ein tolles Gefühl. So toll, dass ich sofort kam. Sie sah mich enttäuscht an. "Hast du wenigstens das Präservativ ordentlich übergezogen?" "Na sicher", sagte ich und zeigte ihr stolz meinen Finger. Dann fiel sie in Ohnmacht.

Eingestellt von: trucker3636

 

Februar

Immer wenn Oma Hilde im Altersheim Langeweile hat, macht sie sich einen Spass daraus, mit dem Rollstuhl so schnell wie möglich über die Gänge zu flitzen. Als sie gerade mit Vollgas über den Flur flitzt, steht plötzlich die demente Elfriede vor ihr. "Haben sie ihren Führerschein dabei?" Oma Hilde kramt ein verknittertes Bonbonpapier aus ihrer Tasche und zeigt es ihr. "Alles klar, sie können weiterfahren." Oma Hilde nimmt wieder Fahrt auf. Da steht auf einmal die fast blinde Agnes vor ihr. "Die Fahrzeugpapiere bitte." Oma Hilde zieht ein altes Taschentuch aus ihrer Hosentasche. "Alles klar. gute Weiterfahrt." Jetzt gibt sie alles, um die verlorene Zeit wieder aufzuholen, als plötzlich der bescheuerte Guenther mit einer Mords-Errektion vor ihr steht. Oma Hilde stöhnt "Och nee, nicht schon wieder ein Alkoholtest!"

Eingestellt von: Gracieux1981

 

März

Ein Student fragt den Professor: “Was genau definiert das Wort Dilemma?” Der Prof überlegt kurz und antwortet: “Stellen Sie sich vor, sie liegen in der Mitte auf einem großen Bett zwischen einer wunderschönen jungen Frau und einem Homosexuellen. Nun zum Dilemma: Wem drehen Sie den Rücken zu?”

Eingestellt von: Miss_Verständnis

 

April

John möchte Sex mit einer Kollegin aus seinem Büro haben. Sie hat allerdings einen Freund. Eines Tages fragte John sie direkt: "Ich gebe Dir 100 Euro, wenn Du mit mir poppst!" Die Kollegin sagte entrüstet: "NEIN!" Darauf John: "Ich bin sehr schnell, ich werfe das Geld auf den Boden. Du kniest Dich, um es aufzuheben - und schon bin ich fertig." Sie dachte an die 100 Euro und meinte, sie werde ihren Freund fragen. Am Telefon erzählte sie ihm die Geschichte. Er sagte: "Verlange 200 Euro, hebe das Geld sofort auf, in dieser Zeit bekommt der Kerl nicht mal seine Hose auf und Du hast die Kohle!" Sie meinte: “Das ist ein super Deal. Ich sage es meinem Kollegen." Der Freund wartete nun ungeduldig auf den Rückruf seiner Freundin. Nach 45 Minuten kam der ersehnte Anruf: “Das Schwein hat alles in Cent auf den Boden geworfen…”

Eingestellt von: Bigbream

 

Mai

Der Bauer und der Knecht sind auf dem Feld. Plötzlich zieht sich der Himmel zu und es sieht nach Regen aus. Sagt der Bauern zum Knecht: "Geh’ mal ins Haus und hole mir meine Gummistiefel!" Sagt der Knecht: "Wieso denn ich? Hole dir deine Gummistiefel doch selber." Der Bauer schaut den Knecht böse an und fragt: "Bin ich hier der Bauer oder bist du das?" Darauf geht der Knecht wutentbrannt ins Haus. Dort sitzen am Küchentisch die Bäuerin und deren hübsche Tochter. Sagt der Knecht zu den beiden: "Der Bauer hat gesagt ihr beide sollt euch nackig machen und ich soll euch mal so richtig ran nehmen." Die beiden Frauen schauen sich an. Die Bäuerin verwundert: "Nee, das glaube ich nicht. So was würde der Bauer niemals sagen, oder?" "Doch", sagt der Knecht. "Aber ich kann ja vorsichtshalber noch mal fragen." Er geht zum Küchenfenster und öffnet es. Die Bäuerin ist ihm gefolgt und steht daneben. Der Knecht schreit aufs Feld: "Bauer, beide?" Der Bauer schaut zum Fenster und brüllt zurück: "Natürlich beide, du Idiot!"

Eingestellt von: MrsZicke

 

Juni

Er: "Sag, Liebes, in der Zeit, die wir zusammen sind, hast Du mich jemals betrogen?"
Sie: "Musst Du mich in so einem schönen Moment derartiges fragen?"
Er: "Ja, ich will es unbedingt wissen. Hast Du?"
Sie: "Wenn es unbedingt sein muss:
Ja, ich habe Dich dreimal betrogen."
Er: "Und wie ist es dazu gekommen?"
Sie: "Nun ja, Du erinnerst Dich bestimmt an damals, als wir unbedingt diesen Kredit aufnehmen mussten, um unser Haus behalten zu können, und keine Bank wollte ihn Dir geben. Da kam doch plötzlich der Direktor persönlich zu uns nach Hause und hatte unterschrieben, ohne eine Frage zu stellen. Das war das erste Mal, dass ich Dich betrogen habe."
Er schluckt: "Oh Schatz, dann hast Du es also für uns getan? Wie sehr musst Du mich lieben! Und das zweite Mal, wann war das?"
Sie: "Du hattest diesen Herzanfall und warst schwer krank. Die Operation war so teuer und keiner wollte sie bezahlen. Bis dieser Chirurg kam und sie umsonst für Dich getätigt hat. Das war das zweite Mal."
Er: "Dann hast Du es also wieder für mich getan? Wie groß muss Deine Liebe für mich sein, dass Du bereit bist, so etwas zu tun."
Sie: "Und das dritte Mal. Na ja, Du wolltest doch damals Präsident des Golfclubs werden aber es fehlten Dir noch siebzehn Stimmen...

Eingestellt von: no-bi-no-fun

 

Juli

Sie: "Schatz, ich kann nicht einschlafen."
Er: "Ficken?"
Sie: "Nein, ich bin müde..."

Eingestellt von: Nic-77

 

August

Ein Leichenbestatter untersucht den Körper von Herrn Meierhuber, der zur Verbrennung bestimmt ist, und macht eine überraschende Entdeckung: Dieser Meierhuber hat den größten Schniedelwutz, den er je gesehen hat. Er zückt sein Smartphone und macht eine Aufnahme von dem riesigen Penis. Zu Hause angekommen sagt er zu seiner Frau: "Ich muss dir ein Ding zeigen! Sowas hast du noch nicht gesehen." Er zeigt ihr das Bild. "Oh mein Gott!", ruft seine Frau entsetzt aus, "der Meierhuber ist tot?!"

Eingestellt von: tinaengel13

 

September

Nachdem Neil Armstrong als erster Mensch den Mond betreten hatte, gab er nicht nur den berühmten Satz mit dem Schritt von sich. Ehe er zurück in das "Eagle" - Modul kletterte, machte er eine rätselhafte Bemerkung: "Viel Glück, Mr. Gorsky!" Jahrzehntelang blieb ungeklärt, was der Astronaut gemeint haben könnte. Ein Reporter stellte die offene Frage erneut an Neil Armstrong und erhielt eine Antwort. Einmal, als er noch ein kleiner Junge war, spielte Neil mit seinem Bruder Baseball im Garten. Ein Ball landete genau unter dem Schlafzimmerfenster der Nachbarn, von Mr. und Mrs. Gorsky. Als Neil sich bückte, um den Ball aufzuheben, hörte er, wie Mrs. Gorsky ihren Gatten anschrie: "Oralen Sex? Du willst oralen Sex? Du kannst oralen Sex haben, wenn der Nachbarsjunge auf dem Mond rumläuft!"

Eingestellt von: Assassins84

 

Oktober

Sie steht in der Küche und will Eier für das Frühstück kochen. Da kommt der Ehemann zur Tür herein. Sie dreht sich zu ihm um und sagt: „Du musst mich jetzt auf der Stelle leidenschaftlich lieben!" Seine Augen leuchten auf und er denkt: „Wow, heute ist mein Glückstag!" Er umarmt sie wild und hat mir ihr sofort auf dem Küchentisch Sex. Nachdem er sie vernascht hat, sagt sie: „Danke" und kehrt zum Küchenherd zurück. Ziemlich verdattert fragt er: „Warum ging es hier, bitte schön?" Sie: „Die Eieruhr ist kaputt. Wie soll ich sonst wissen, wann zwei Minuten um sind?!"

Eingefügt von: biboyplayer

 

November

Reitet ein Ritter mit seinem Pferd durch die Landschaft. Erscheint ihm eine Fee und sagt: "Du hast drei Wünsche frei." Sagt der Ritter: "1. Mein Pferd soll unverwundbar sein; 2. Ich will unverwundbar sein; 3. Mein Geschlechtsteil soll so groß sein, wie das von meinem Pferd." Die Fee schnippt mit dem Finger und der Ritter reitet auf seine Burg. Kommt der Knappe und hilft ihm vom Pferd. Sagt der Ritter: "Schlag mein Pferd tot." Knappe: "Aber mein Ritter..." Ritter: "Totschlagen!" Der Knappe schlägt auf das Pferd ein, dieses wiehert und lacht. Ritter: "Schlag mich tot." Knappe: "Aber mein Ritter..." Ritter: "Totschlagen!!!" Schlägt der Knappe auf dem Ritter ein. Ohne Erfolg. Nach 10 Minuten sagt der Knappe erschöpft: "Mein Ritter, das gibt es doch nicht." Sagt der Ritter: "Das ist noch gar nichts, sieh einmal her." Er zieht seine Rüstung aus und hebt sein Kettenhemd hoch. Der Knappe entsetzt: "Oh Gott, mein Ritter, so eine große Vagina habe ich noch nie gesehen!”

Eingestellt von: Juhu1979

 

Dezember

Ich bräuchte mal eure Hilfe… Irgendwas mache ich verkehrt.... So hin und wieder schreibt mich ja mal ein Mann auf Poppen an… Nun geht es um folgenden Sachverhalt: Er schreibt: "Hallo Süße, von mir bekommst du das, was du Zuhause nicht hast!"
Ich renne freudig zum Kühlschrank und schreibe zurück: "Butter, Käse, Wurst und wenn du schon unterwegs bist, kannst du auch noch nen 6er Pack Cola und die neue Süddeutsche mitbringen!"
"Hallo?"
"Haaalloooo?"
Keine Reaktion mehr von Ihm.
Ist das zuviel?
Soll ich die Butter weglassen?
Bitte helft mir —

Eingestellt von: TheToxic6

 

 

Immer heiter weiter - mit praller Punkteverlosung (das ist kein Witz!)

Nun bist Du wieder dran: Poste als Kommentar einen neuen, erotischen Witz und nutze Deine Chance auf einen besonders üppigen Punkteregen zum Jahresende.

 

Die Witzkategorien:

1. Wieherndes Gelächter: Viele “Gefällt mir” der Mitglieder und prustendes Gewiehere im Poppen.de-Team = 5.000 Punkte

2. Der Schenkelklatscher: Viele “Gefällt mir” der Mitglieder und schenkelklatschende Freude im Team = 3.000 Punkte

3. Der Schmunzler: Viele "Gefällt mir" der Mitglieder und schmunzelnde Freude im Team = 1.500 Punkte

Der Gewinnerwitz wird zum ersten Freitagswitz im kommenden Jahr, also am 5. Januar 2018.

 

Die Regeln sind wie immer:

Neu soll er sein, erotisch soll er sein; aber nix mit Minderjährigen, Tieren, Inzest, Gewalt, Herabwürdigungen usw.

 

Lachen ist gesund!

Also hilf mit, dass wir alle gesund bleiben und poste einen guten, neuen Witz in den Kommentaren - und starte mit vielen Punkten ins neue Jahr!

 


Vielleicht auch interessant?

164 Kommentare

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschaltet werden

Gast
Du kommentierst gerade als Gast. Solltest du bereits einen Account haben, logge dich bitte ein.
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





leizaerro_n

Geschrieben · Melden

Ein Bauer kommt in die Kneipe, bestellt sich ein Bier und ein Korn und sagt, Dinge gibt´s die kannste  du nicht erklären.
Daraufhin bestellt er sich noch ein Bier und ein Korn und sagt wieder, Dinge gibt´s die kannste  du nicht erklären.
Darauf fragt ihn der Wirt, was kann man denn nicht erklären ?
Darauf der Bauer, ich wollte meine Kuh melken, nimm den Dreibein, setze mich und stell den Eimer unter die Euter und fange an zu melken,
Da tritt mir die Kuh den Eimer um, ich nehm einen Kälberstrick und binde die Hufe an, setze mich wieder zum melken hin, da tritt sie mit der andern Hufe den Eimer um. Ich nehme den nächsten Kälberstrick und binde auch diese an. Ich setze mich wieder hin, da haut die Kuh mir ihren Schwanz durchs Gesicht, ich nehme den Schwanz, halte ihn hoch und will einen Kälberstrick nehmen, keiner mehr zur Hand, ich zieh meinen Gürtel aus der Hose, die Hose rutscht runter in dem Moment steht meine Frau mit großen Augen in der Tür.
Dinge gibt´s die kannste  nicht erklären.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
brummi88

Geschrieben · Melden

Drei Töchter versprachen ihrer Mutter, sie nach der Hochzeitsnacht anzurufen und ihr diskret mitzuteilen wie sich ihre Männer beim Sex denn anstellen... Die Erste sagte: Es war wie Jacobs Kaffee. Die Mutter war etwas verwirrst, bis sie eine Jacobs Kaffee Werbung sah, mit dem Spruch: Zufriedenheit bis zum letzten Tropfen... Da war die Mutter zufrieden. Dann meldete sich die zweite Tochter. Bei ihrem Anruf flüsterte sie nur: Rothmanns. Also suchte die Mutter nach einer Rothmanns Annonce. Sie fand eine mit dem Werbespruch: King Size. Und die Mutter war abermals zufrieden. Schlussendlich heiratete auch die dritte Tochter. Nach einer Woche rief sie an und flüsterte bloß: Austrian Airlines... Die Mutter sah alle Illustrierten durch und fand dann endlich eine Anzeige der Fluglinie. Als sie den Spruch las, schrie sie: Oh, mein Gott!! und wurde ohnmächtig. VIERMAL TÄGLICH - SIEBEN TAGE DIE WOCHE - BEIDE RICHTUNGEN!!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
AndreasWK

Geschrieben · Melden

Ein Vertreter sitzt abends in einer Bar. Auf einmal tritt ein 80 jähriger auf die Bühne, legt eine Walnuss vor sich auf einen Tisch, holt seinen Penis raus und schlägt damit auf die Nuss, dass die in tausend Teile zerbricht. Der Vertreter ist beeindruckt. Circa 5Jahre später hat er wieder in der Gegend zu tun und kommt wieder in die selbe Bar. Wieder tritt der nun mittlerweile 85jährige Opa auf die Bühne, legt aber diesmal eine Kokosnuss auf den Tisch und zerschlägt sie mit seinem Penis in tausend Stücke. Der Vertreter ist total hin und weg, geht zum Opa hin und sagt: "Mensch, was sie da machen, ist wirklich toll, die Walnuss war schon irre, aber warum denn diesmal 'ne Kokosnuss?" Darauf der Opa: "Jo mei, die Augen werden halt schlechter.....!"

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
nobody255

Geschrieben · Melden

fragte die eine ziege die anderren ziegen geht ihr heute auch auf die party ne sagten die anderren kein bock.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Romantik-Hanno

Geschrieben · Melden

Beim Kreuzworträtsel: „Weibliches Geschlechtsorgan?“ „Waagerecht oder senkrecht?“ „Waagerecht.“ „Dann ist es der Mund.“

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
sex_keeps_alive

Geschrieben · Melden

Eine Frau will ihren Mann betören, sobald er nach Hause kommt. Sie legt sich nackt auf den Fußboden und macht Spagat auf den Fliesen im Flur. Als der Mann nach Hause kommt und sie aufstehen will, merkt sie, dass sie sich mit ihrem besten Stück an den Fliesen festgesaugt hat. Der Mann holt einen Klempner. Der Klempner meint, dass es nur eine Lösung gäbe: die Fliesen zu zerschlagen! Darauf der Mann: "Geht nicht, viel zu teuer! Die Fliesen hier kosten pro Quadratmeter 150 Euro!" Darauf fängt der Klempner an der Frau die Brüste zu massieren. Mann: "Heeee, was machen sie denn da?" Klempner: "Na ich mach sie ein bisschen feucht, dann können wir sie in die Küche schieben, da sind die Fliesen billiger."

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
bigfishes

Geschrieben · Melden

Ein Mann kommt abends aus dem Bad und will sich zu seiner Frau ins Bett legen. Als er sieht, dass die Frau wie immer breitbeinig im Bett liegt, sagt er: “Irgendwann wird dir noch mal die Gebärmutter herausfallen, wenn du so weitermachst”.

Darauf seine Frau: “Das gibt es doch gar nicht, das ist unmöglich!”

Genervt legt sich der Mann ins Bett und schläft auch gleich ein.

Am nächsten Tag trifft er auf dem Weg zur Arbeit einen Freund von sich, der Metzger ist. Er erzählt ihm die ganze Geschichte, und der Metzger hat auch gleich eine Idee: “Hör mal zu”, sagt er. “Heute Abend, wenn deine Frau wieder so daliegt, legst du ihr eine frische Leber vom Schwein zwischen die Beine und spritzt noch ein bisschen Blut zwischenrein!” Der Mann willigt ein und kommt mit, um sich die Sachen abzuholen.

Tatsächlich macht er am Abend alles, was ihm sein Freund, der Metzger, gesagt hat.

Am nächsten Morgen steht er auf und geht wie gewohnt zur Arbeit. Als er heimkommt, steht seine Frau kreidebleich vor ihm. Er fragt: “Du bist so blass, was ist denn mit dir passiert?”

Sie antwortet: “Stell dir vor, heute Nacht ist mir tatsächlich die Gebärmutter herausgefallen, es war grässlich! Aber vor allem war es eine Höllenarbeit, das Ding wieder reinzukriegen!”

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
searchman13

Geschrieben · Melden

Patientin zum Frauenarzt: “Herr Doktor, ich habe starke Unterleibsschmerzen.” “Lassen Sie mal sehen… Ganz klar, Sie haben zu wenig S.x. Aber ich kann Ihnen helfen.” Der Arzt zieht seine Hose runter und besorgt es der Frau. Danach schickt er sie zu seinem Kollegen einen Raum weiter, der soll sich das auch noch mal anschauen. Der Kollege stellt dieselbe Diagnose, und auch er nimmt die Frau so richtig ran. Danach schickt er sie ebenfalls zu seinem Kollegen ein Raum weiter. Die dritte Diagnose lautet schließlich: “Ganz klar, Sie haben zu viel S.x!” “Aber Ihre Kollegen haben gesagt, ich hätte zu wenig S.x!” “Ach, junge Frau, hören Sie doch nicht auf die Maler…”

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
MDettmold81

Geschrieben · Melden

Na na na,man macht doch keine Witze über Schwaben!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Melden

Alice ich hätte doch damit gerechnet das es Jogi oder Weltmeister sei😂

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Alicechen

Geschrieben · Melden

Das erste Wort eines neugeborenen Schwaben: Bausparvertrag.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
leakyfreaky

Geschrieben · Melden

Ehepaar frisch von den Flitterwochen zurück. Fragt er seine Frau: "Du Schatz, kannst Du mir absolut vertrauen?" Sie: "Aber natürlich mein Schatz!" Er: "Okay ich habe mein Nachttischkästchen rechts vom Bett, und du deins links, ja? Und du liebst mich über alles, sonst hättest du mich nicht geheiratet! Kannst du mir versprechen dass du niemals, wirklich niemals in mein Nachttischkästchen schaust?" Sie versteht zwar nicht was das ganze soll, aber in der Tat, sie liebt ihn über alles, und seinetwegen steckt sie Ihre Neugier zurück. 25 Jahre später, noch immer glücklich verheiratet... Sie putzt gerade sein Nachttisch vom Bett. Irgendwie wie weckt sie nun die Neugier, seit 25 Jahre hat sie nicht geschaut was drin ist, aber jetzt muss sie es einfach wissen. Und so öffnet sie nun die Schublade... Sie findet 500 € und 3 Eier... Sie ist sichtbar erleichtert, daß sie nichts schlimmes fand, auch wenn sie nicht weiß was dass zu bedeuten hat mit den Eiern. So berichtet Sie Ihrem Ehemann am Abend :" Schatz, es tut mir wirklich Leid, aber ich musste heute in Dein Bettkasten schauen. Sei mir nicht böse. Aber mir war es wichtig zu sehen dass du mir nichts verheimlichst. Aber ein paar Fragen habe ich an dich. Warum hast du 3 Eier da drin liegen???" Antwortet er:" Schatz sei mir nicht böse, aber jedesmal wenn ich dich betrogen habe, hab ich ein Ei in die Schublade gelegt " Sie : " ich finde es echt nicht schön das du mich betrogen hast. Aber in 25 Jahren 3x ist nicht viel. Es gab Zeiten da hatten wir Streit, ich wenig Lust... Ich verzeihe dir das! Und warum liegen da noch 500€? " Sagt er:" Jedes Mal wenn die Schublade mit Eier voll war, musste ich die Eier verkaufen! " :))

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Alibaba123

Geschrieben · Melden

Sehr schon

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
TheToxic6

Geschrieben · Melden

Heisse Liebe, Pure Lust, Sweet Kiss... Dieser Moment, wenn im Teeregal mehr abgeht als in deinem Leben...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
meineVersuchung

Geschrieben · Melden

Büttenwarde gucken. Es kommt ja niemand um mich zu besuchen oder ähnliches

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
geniesserin56

Geschrieben (bearbeitet) · Melden


Hat ich erledigt...

autsch.. ich hatte zu weit geklickt ins Magazin.

 

bearbeitet von geniesserin56

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · Melden

kommt ein schwuler zum arzt und sagt, herr doktor ich habe was hartes im arsch. arzt: kein problem, machen sie sich frei und legen sich bauchlinks hin. der arzt tastet und sagt ich spür nichts. der schwule: tiefer, tiefer.... der arzt: jetzt spüre ich was...was großes, was kantiges. er zieht es raus und sagt: das ist ja ein Mon Cherie. der schwule: das haben sich sich auch verdient

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
wildunger

Geschrieben · Melden

John wohnt schon seit längerem in einer Zweier-WG mit einer hübschen jungen Frau, Julie. Seine Mutter findet, das wären doch perfekte Voraussetzungen für eine Beziehung, und schon seit längerem liebäugelt sie mit dem Gedanken, dass die beiden etwas miteinander haben könnten. So oft sie jedoch John gegenüber entsprechende Bemerkungen macht – er streitet alles ab. Eines Abends lädt John seine Mutter zum Abendessen in die WG ein. Auch während des Essens lässt die Mutter wiederholte Bemerkungen fallen, wie hübsch Julie sei und wie gut die beiden zusammenpassen würden. Außerdem beobachtet sie die beiden mit Argusaugen, um herauszufinden, ob da womöglich noch etwas sei, was Außenstehende nicht sehen sollten. Irgendwann nimmt John sie kurz beiseite und sagt zu ihr: "Ich weiß, was du denkst, aber ich versichere dir, dass wir nur zusammen wohnen." So verabschiedet sich die Mutter schließlich unverrichteter Dinge und geht nach Hause. Etwa eine Woche später sagt Julie zu John: "Es ist seltsam: Seit deine Mutter bei uns zum Essen war, kann ich meine silberne Salatschüssel nicht mehr finden.” "Hm", meint John. "Naja, ich glaube ja kaum, dass sie sie mitgenommen hat, aber ich werde ihr mal schreiben." So setzt er sich hin und schreibt: "Liebe Mutter, ich sage nicht, dass du die Salatschüssel mitgenommen hast, und ich sage auch nicht, dass du sie nicht mitgenommen hast. Aber der Punkt ist: Seit du bei uns zum Essen warst, fehlt Julies silberne Salatschüssel. In Liebe, John.” Mehrere Tage später erhält John einen Antwortbrief von seiner Mutter, in welchem steht: "Lieber John, ich sage nicht, dass du mit Julie schläfst, und ich sage auch nicht, dass du nicht mit ihr schläfst. Aber der Punkt ist: Wenn sie in ihrem eigenen Bett schlafen würde, hätte sie die Salatschüssel schon längst gefunden. In Liebe, Mom.”

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
wildunger

Geschrieben · Melden

Klaus geht, wie jede Woche, mal wieder zum Hausarzt, um sich seine Hämorrhoiden zurückschieben zu lassen. Nur ist diesmal nicht sein Hausarzt sondern eine weibliche Vertretung anwesend. Irgendwie ziert er sich, aber sie überredet ihn, sich doch von ihr behandeln zu lassen: Sie legt ihm also eine Hand auf die Schulter und schiebt mit der anderen seine Hämorrhoiden zurück. Aber irgendwie verhält Klaus sich merkwürdig. "Alles ok?" Klaus reagiert nicht. "Habe ich etwas falsch gemacht?" "Tja, ich weiß nicht. Aber der Herr Doktor hat dabei immer beide Hände auf meiner Schulter!"

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
wildunger

Geschrieben · Melden

Staunt der Ehemann: "Du hast ja einen ganz tollen BH an, Liebling. Den habe ich ja noch nie an dir gesehen." "Das kannst du auch nicht, mein Süßer. Den habe ich nämlich erst gestern auf dem Rücksitz deines Wagens gefunden!"

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Badischer

Geschrieben · Melden

Ja,die Regel. Wie enden alle Märchen? Und sie waren glücklich bis an das Ende ihrer Tage

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
wildunger

Geschrieben · Melden

Kommt ein 90-jähriger in eine Apotheke und möchte eine Viagra. Der Apotheker bringt sie ihm und der alte Mann fragt, ob er die Pille auch zerkleinert bekommen könnte. In einem Mörser wird sie ihm ganz klein gemacht und überreicht. Der alte Mann ist zufrieden und holt einen 100 Euro Schein aus der Tasche, rollt ihn zusammen und schnupft die gemahlene Viagra, die er auf dem Tisch verteilt hatte, durch die Nase. Da fragt ihn der Apotheker, was das denn soll. Darauafhin antwortet ihm der Opa: "Ach wissen sie junger Mann, in meinem Alter, da spielt sich Sex nur noch im Kopf ab."

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
wildunger

Geschrieben · Melden

Zwei Männer unterhalten sich. Fragt der eine: „Duschst du eigentlich immer nach dem Sex?“ „Ja.“ „Dann solltest du mal wieder poppen…“

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Badischer

Geschrieben · Melden

Frage: kann es sein daß eine blonde Frau rote Schamhaare hat? Antwort: im Prinzip nein, in der Regel ja

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Ted6988

Geschrieben · Melden

Ein Paar legt sich nach dem Aufbau ihres Zeltes hin und schlafen zusammen ein. Einige Stunden später weckt er sie und meint:"Schau hinauf in den Himmel und sag mir was du siehst." Sie: "Ich sehe Millionen von Sterne." Er: "Und was denkst du jetzt?" Sie überlegt einen Moment : "Astronomisch sagt es mir, dass da Millionen von Galaxien und Billionen von Planeten sind. Astrologisch sagt es mir, dass der Saturn im Löwen steht. Zeitgemäß sagt es mir, dass es etwa 3:15 Uhr ist. Theologisch sagt es mir, dass der Herr allmächtig ist und wir unbedeutend klein. Meteorologisch scheint es so, als hätten wir morgen einen wunderschönen Tag. Und was sagt es dir?" Er denkt einen Moment nach: "Praktisch gesehen sagt es mir JEMAND HAT UNSER ZELT GEKLAUT!"

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen