Mitglieder mit besonderen Vorlieben sind auch von besonderem Interesse. Diesmal haben wir unsere 6½ freche Fragen an unser Mitglied bihannoverslave gestellt. Er ist ein 49-Jähriger Nacktputzer. Wir wollten wissen, ob es ihm wirklich um gründliches Putzen geht und welche Rolle für ihn dabei Sex spielt?

frechefragen.png

 

1. Was erregt Dich daran, anderen Leuten nackt zu dienen?

Ich liebe es, nix verbergen zu können und das daraus entstehende Machtgefälle. Ich möchte den Blicken ausgeliefert sein. Die dabei entstehende Erniedrigung erregt mich - auch ohne irgendwelche sexuellen Handlungen. Ich mag es devot zu sein und anderen dienen zu dürfen.

 

2. Putzt Du lieber nackt bei Frauen oder bei Männern?

Das ist mir beides gleich lieb. Mein Traum wäre es, vor einer gemischten Gruppe zu putzen oder nackt zu bedienen.

 

3. Hast Du Sex bei der “Hausarbeit” mit Deinen Auftraggebern? Was war dabei Dein geilstes Erlebnis?

Normal nicht, zumindest ist Sex kein Muss. Ich bin zufrieden, wenn es den Auftraggebern gefällt. Wenn es sich ergibt und beide Seiten Lust auf Sex haben, warum nicht. Mein geilstes Erlebnis war, als ich einer Dame den Hängeschrank in der Küche nackt umbauen durfte. Auf der Leiter zu stehen, während sie alles von unten beobachtete.

 

4. Tust Du nur so, als ob Du putzt, oder erledigst Du das gründlich?

Wenn ich einen Auftrag zum Putzen bekomme, putze ich auch richtig. Es ist dann ja meine Aufgabe und mein Ausdruck des Danks, dass ich nackt etwas erledigen darf.

 

5. Putzt Du nur, wenn man Dich dabei beobachtet?

Also das sollte schon der Fall sein. Klar es muss nicht die ganze Zeit jemand hinter mir stehen, aber ab und zu sollte schon mal ein Blick auf mich und meine Arbeit erfolgen. Sonst ist der Reiz des Beobachtetwerdens nicht da.

 

6. Putzt Du alleine für Dich auch nackt?

Ab und zu wenn es warm ist, dann ja.

 

6½. Wen findest Du geiler - Meister Proper oder den General?

Grins, beide sind nicht mein Typ.

 

Lieber bihannoverslave, wir danken Dir für das offene Interview.

 

Willst Du auch?

Wer eine besondere Vorliebe hat und davon erzählen möchte, kann sich gerne von uns interviewen lassen. Bewerbungen dafür - mit ein paar Stichworten - kannst Du in das folgende Formular eintragen (bitte nicht als Kommentar).

 

 


Vielleicht auch interessant?

46 Kommentare

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschaltet werden

Gast
Du kommentierst gerade als Gast. Solltest du bereits einen Account haben, logge dich bitte ein.
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





purzel53

Geschrieben

Die meisten hier verkennen, das es nicht primär um das Putzen geht, sondern viel mehr um das "Machtgefälle" wie er es beschreibt. Ich kann das nachvollziehen und würde es gerne auch mal ausprobieren. Es muss ja nicht putzen sein, es können andere Handlungen sein, wer zusieht ist eigentlich fast egal, wichtig ist nur, das zugesehen wird. Ich mag es auch, angestarrt zu werden, hat etwas mit devoter Haltung zu tun. Muss ja nicht jedem gefallen. Nur dem der es nackt macht und dem bzw. der, die sich das ansieht. Es ist nicht wichtig, ob nachher Sex oder ähnliches dabei raus kommt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
GT007iche

Geschrieben

Am 18.7.2018 at 20:00, schrieb MDettmold81:

Irgendwie wandelt sich das vom durchtrainierten Nacktputzer zum Hobbyputzer mit Plauze im String und späterer Latte

Der Anfang ist vlt. noch akzeptabel...

Aber den Rest will ja keine Frau/Mann ...

Am 18.7.2018 at 09:48, schrieb Matero:

Wie ist das mit einem Vorgarten vor dem Haus? Heckenschneiden, Unkraut zupfen und Beete umgraben.. Wird das auch nackt erledigt? Und was ist mit den Blicken der Nachbarn? 😜

Der Umgang nackt mit Elektrogeräten birgt schon gewisse Gefahren in sich ..😬😱😁

Am 18.7.2018 at 14:28, schrieb Laila227:

Der Nacktputzer, der sich mal bei mir beworben hat, wollte sogar die Schränke mit Schrankpapier auslegen, allerdings sollte ich ihn beim Putzen kloppen,tja, das wurde dann aber nix, was sagen die Nachbran, wenn ein nackter Mann meine Fenster putzt und ich stehe mit der Peitsche dahinter ?

:yum::clapping:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
tommy234

Geschrieben

Tolle sache so Nackt zu putzen ich selber bin ja auch am liebsten Nackt und zeige mich auch gern so würde das auch gern mal probieren oder als Haushaltshilfe nackt arbeiten.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
RamonHSK

Geschrieben

ich mache das auch gerne Nacktputzen..nur leider steht niemand auf sowas

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
prevan

Geschrieben

also ich mags aufjedenfall nackt sauber zu machen 👌😋

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ein Mann mit Putzwut?😲 Nehm ich! Hier bitte, meine Schlüssel. Nur solltest du nachmittags fertig sein, wenn ich von Arbeit komme😉

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

So einer kann gern zum putzen vorbeikommen

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
PaarUH

Geschrieben

.... nach der Arbeit heim ..... Duschen ....nackt Kaffee kochen und auf das Sofa ... gibt nix besseres

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
MDettmold81

Geschrieben

Irgendwie wandelt sich das vom durchtrainierten Nacktputzer zum Hobbyputzer mit Plauze im String und späterer Latte

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
LiveNow79

Geschrieben

das wird hier immer behinderter... oh man :D :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
drachen33mg

Geschrieben

Was ist so schlimm daran.. Ich laufe zuhause auch nackt herum sofern es keine minus gerade sind.. Somit mache ich auch mein Haushalt auch nackt.. Ist für mich völlig normal und wahrscheinlich für jeden Fkkler ebenso.. Wieso es auch nicht für jemanden anderes machen wenn sie es auch möchten ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
cgn_openminded

Geschrieben

Den Haushalt tätige ich besonders im Sommer gerne nackt. Es ist angenehm. Auch momentan genieße ich das Luftige und koche genüsslich in selber Art. Was ist verwerflich daran. Eine Freundin kam sogar mal in den Genuss, ihre Fenster gereinigt bekommen zu haben im Adamskostpm von mir. Es war schon sehr ‚erregend‘. Bin dann nicht ganz fertig geworden, würde von ihr unterbrochen 😏. Cheers aus Köln

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Unverbesserlich

Geschrieben

Wenn sich hier so ein Putzteufelchen findet kann es sich gerne bei mir melden. Du kannst dann gerne naggisch meine Bude sauber machen während ich in Ruhe einkaufen gehe, deine Klamotten nehme ich mit und schließe dich bei mir ein, nicht das du auf dumme Gedanken kommst 🍸😎

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
marky0021

Geschrieben

Also Nackt kann man doch ned wirklich arbeiten... Ist evtl. schön anzusehn, aber....

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
v1980er

Geschrieben

Joa, Hilfe im Haushalt könnte ich mir schon vorstellen... da wäre es mir sogar egal, wenn der Helfende nackt wäre...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
CasHannover

Geschrieben

Solang der Lörres nicht im Putzeimer hängt....

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
raubkatze777

Geschrieben

Der Nacktputzer ist ja nicht Mal nackt. Schade ...😉

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Micca535

Geschrieben

Hach ja... In meiner Fantasie finde ich es gut, aber real- neeeee

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
BS-Affair

Geschrieben

vor 52 Minuten, schrieb Immerhart87:

...männer sind von Hause aus exibitionistisch veranlagt...

Verallgemeinerung

vor 53 Minuten, schrieb Immerhart87:

...müssten warscheinlich höllisch aufpassen dass sie nicht Gläser vom Tisch klöppeln wenn sie sich zur Seite drehen.

Man sollte Gläser generell nicht am Tischrand platzieren, dann wäre es gefahrlos.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Immerhart87

Geschrieben

Sind wir mal ehrlich...männer sind von Hause aus exibitionistisch veranlagt...die die das machen müssten warscheinlich höllisch aufpassen dass sie nicht Gläser vom Tisch klöppeln wenn sie sich zur Seite drehen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Dinchen75

Geschrieben

Neeee

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Rapunzel-1958

Geschrieben

Irgendwie find ich es albern, sorry :smirk: - Ein Mann tropft ja auch mal in meiner Nähe und dann geht die Putzerei von vorne los?!? ach neeee!

Trotzdem hab ich hier mal schön mit einem netten geschrieben. Er bekam zwar einige Zuschriften, aber die waren eher spaßig gemeint und am Ende gabs dann doch real nix. Ich lud ihn ein. Er hat echt meine Terrasse nackt gekärchert, einmal in der Garage die Autoräder gewechselt, einen Schrank versetzt im Haus - natürlich geschützt von fremden Blicken! Lustige Aktionen, heißer Typ, aber ich käm mit so einem Hobby eines Partners nie im Leben klar! Zudem find ich es auch oft viel zu gefährlich, Kleidung schützt doch auch! Der machte sogar Umbau nackisch (zeigte mir Fotos) - also neeee: Kopfschüttel*

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Laila227

Geschrieben

Der Nacktputzer, der sich mal bei mir beworben hat, wollte sogar die Schränke mit Schrankpapier auslegen, allerdings sollte ich ihn beim Putzen kloppen,tja, das wurde dann aber nix, was sagen die Nachbran, wenn ein nackter Mann meine Fenster putzt und ich stehe mit der Peitsche dahinter ?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich bin so rattig......

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
2307D

Geschrieben

Das war jahrelang mein Job.... als Gebäudereiniger.. tatsächlich haben auch mal Kundinnen gefragt ob das auch nackt geht... Auf jeden Fall gibt es dort eine kleine Marktlücke... ich habe 100 € die Stunde genommen fürs putzen nackt...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen